Thyssenkrupp-Zentrale in Essen

Liberty Steel will Stahlsparte von Thyssenkrupp kaufen

Die britische Liberty Steel Group hat ein nach eigenen Angaben unverbindliches Angebot zur Übernahme der Stahlaktivitäten von Thyssenkrupp abgegeben. So hat es die Unternehmensgruppe am 16. Oktober bekanntgegeben. Die Kombination beider Unternehmen, so Liberty Steel, würde “einen starken Konzern” schaffen. Dieser wäre demnach gut positioniert, “um die Herausforderungen der europäischen Stahlindustrie zu bewältigen”.  Details über…