Euroblech Digital Innovation Summit (Symbolbild)

Euroblech Digital Innovation Summit findet im Oktober statt

Die Organisatoren der Euroblech, Mack Brooks Exhibitions, haben ein neues, kostenloses Online-Event für die internationale Blechbearbeitungsindustrie angekündigt. Mit dem “Digital Innovation Summit” wollen sie die Wartezeit auf die in den kommenden März verschobene Präsenz-Veranstaltung verkürzen und der Branche dabei helfen, den Weg zur Erholung von der pandemiebedingten Krise zu ebnen. Konkret soll der Euroblech Digital…

Surtsey: Symbolbild

Klöckner & Co: Projekt “Surtsey” trägt Früchte

Der Stahlhändler Klöckner & Co konnte die negativen Auswirkungen der Pandemie nach eigenen Angaben weiter abmildern. Dazu habe vor allem die Umsetzung des Transformationsprojektes “Surtsey” beigetragen. Auch weiterhin bleibe die Unsicherheit über die Geschäftserwartung für das vierte Quartal unverändert hoch, schreibt Klöckner & Co in der jüngsten Pressemeldung. Inbesondere über die zu erwartende Nachfrage wagt…

Mit dem DMLS-Verfahren hergestelltes Metall-Bauteil

Xometry produziert nun auch im DMLS-Verfahren

Die digitale Produktionsplattform Xometry Europe vermittelt nun auch die Herstelltung von Bauteilen im direkten Metall-Lasersintern (DMLS). Bei diesem 3D-Druckverfahren wird ein feines Metallpulver auf selektive Weise in Stahl oder Aluminium eingeschmolzen. Mit der DMLS-Methode lassen sich technische Teile herstellen, die – so Xometry – “in der herkömmlichen Produktion bislang nicht möglich waren”. Geeignet sei das…

Industrieroboter (IFR)

IFR: Deutschland ist EU-weit am stärksten automatisiert

Deutschland ist in der Europäischen Union mit rund 221.500 Industrierobotern die am stärksten automatisierte Volkswirtschaft – der Bestand stieg im vergangenen Jahr um drei Prozent. Das berichtet die International Federation of Robotics (IFR). Mit 580.000 Einheiten habe der Einsatz von Industrierobotern in Europa einen historischen Höchsstand erreicht, sagt IFR-Präsident Milton Guerry. Deutschlands Anteil am europäischen…

Eisenhüttenschlacke

Eisenhüttenschlacke: Nutzung laut FEhS rückläufig

Die Rohstahlproduktion in Deutschland ist im Jahr 2019 erstmals seit dem Krisenjahr 2009 wieder unter die Marke von 40 Millionen Tonnen gefallen. Daher ging auch die Erzeugung des Nebenprodukts Eisenhüttenschlacke 2019 leicht zurück, berichtet das FEhS – Institut für Baustoff-Forschung.  Nach noch 13,1 Millionen Tonnen im Jahr 2018, betrug die Erzeugung des Nebenproduktes Eisenhüttenschlacke im…

ScaleNC und Optimate vereinfachen die Arbeit in der Blechfertigung (Symbolbild).

Blechfertigung: Trumpf gründet Optimate und ScaleNC aus

Trumpf hat mit Optimate und ScaleNC zwei Start-ups ausgegründet. Beide Unternehmen bieten digitale Lösungen für die Blechfertigung und sitzen in Stuttgart. Optimate ist eine KI-basierte Softwarelösung, mit der Blechbearbeiter ihre Bauteile verbessern und Kosten senken können. ScaleNC bereitet Konstruktionszeichnungen auf und nimmt Blechfertigern die NC-Programmierung ab. Die Ideen zu den Start-ups sind im Rahmen des…

Symboldbild für Produkte von Schmolz + Bickenbach (Swiss Steel Group)

Swiss Steel Group: Schmolz + Bickenbach mit neuem Namen

Nun ist es beschlossen: 97,92 Prozent der Aktionäre von Schmolz + Bickenbach haben dafür gestimmt, den Schweizer Stahlkonzern umzubenennen. Nunmehr will dieser unter dem Namen “Swiss Steel Group” agieren. Formal lautet die neue Firmierung dem Verwaltungsrat zufolge zwar Swiss Steel Holding AG. Der Unterschied habe sich aus “kurzfristigen juristischen Problemen” ergeben, wie die Luzerner Zeitung…

Big Data in der Praxis

BOOST 4.0: Benteler will Technologiekompetenz beweisen

Im Forschungsprojekt “BOOST 4.0” setzt das Unternehmen Benteler zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik und Mechatronik (IEM) ein Vorgehensmodell für die vorausschauende Instandhaltung um. Dafür beschäftigen sich die Partner am Automotive-Standort von Benteler in Paderborn mit der Datenanalyse und -auswertung von Maschinen. Die Zukunft ist störungsfrei. So das ehrgeizige Ziel von Benteler. Um einen reibungslosen…

Symbolbild für Messe-Absage von Böllinghaus Steel

Böllinghaus Steel sagt Teilnahme an wire 2020 ab

Böllinghaus Steel wird im Dezember nicht auf der wire im Dezember in Düsseldorf ausstellen. Das hat das Unternehmen am Montag, 21. Dezember, in einer Pressemitteilung veröffentlicht. Damit reagiert das Unternehmen nach eigenen Angaben auf die kaum einschätzbare weitere Entwicklung der Corona-Pandemie. Ursprünglich plante Böllinghaus Steel auf dem Messeduo der Draht- und Rohrindustrie mit einem Gemeinschaftsstand…

Frank Gelen von 247TailorSteel mit dem NRW.Invest Award

247TailorSteel: Award für neue Produktionsstätte in Hilden

Das niederländische Unternehmen 247TailorSteel hat den NRW.Invest Award für herausragende Investitionen ausländischer Betriebe in Nordrhein-Westfalen (NRW) gewonnen. Grund für die Auszeichnung war der Bau einer neuen Produktionsstätte in Hilden. “Nordrhein-Westfalen hat im internationalen Standortwettbewerb eine hohe Schlagkraft und Sichtbarkeit, die wollen wir weiter vorantreiben”, erklärte Andreas Pinkwart, Wirtschaftsminister des Landes NRW, im Rahmen der Preisverleihung.…