„Metals4you“ bietet maßgeschneiderte Exkursion zur „Bright World of Metals“

Das Nachwuchsprogramm, anlässlich der Messe für die Gießerei- und Metallurgiebranchen, „Metals4you“ richtet sich speziell an Schüler und Studienempfänger. Das Programm wurde in enger Kooperation mit den Trägerverbänden der „Bright World of Metals“, dem Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie, dem Industrieverband Gießereichemie, dem Stahlinstitut VDEh und dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau VDMA entwickelt. „Deutsche Unternehmen suchen teilweise händeringend Nachwuchskräfte“, so Gerrit Nawracala, Deputy Director Global Portfolio Metals & Flow Technologies. Die Metallugie und Gießerei-Industrie sei dabei keine Ausnahme und daher könnte die Messe dabei helfen die Attraktivität der Industrie zu vermitteln.

Die Tour über die Messe ist in drei Interessensgruppen aufgeteilt. Die „Berufsbildungstour“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler ohne besondere Vorkenntnisse, die dennoch grundlegendes Interesse an Technik mitbringen. Die „Highlight-Tour“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die bereits technische Vorkenntnisse und ein allgemeines Berufsinteresse entwickelt haben. Die „Thementouren“ sind speziell für Nachwuchskräfte ausgelegt, die Erfahrungen aus dem technischen Bereich mitbringen.