11-Punkte-Plan für „Bürger-Stiftung-Klimaschutz“

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat zur Finanzierung von Klimaschutzprojekten einen 11-Punkte-Plan für eine „Bürger-Stiftung-Klimaschutz“ vorgestellt. Damit soll eine Verletzung der Schuldenbremse verhindert werden. Die Stiftung, die insgesamt über 50 Mrd. € verfügen soll, werde als Grundgerüst mit einmalig 5 Mrd. € aus dem Haushalt und einer Mrd. € jährlich ausgestattet. Der fehlende Betrag soll über „Bürger-Anleihen“, die bei einer Laufzeit von 10 Jahren mit 2 % verzinst werden sollen, aufgebracht werden. (FAZ, Die Welt und SZ 10.09.19)

+++rssfeed+++