„China-Brücke“ soll Kontakte zwischen Deutschland und China stärken

Deutsche Politiker und Manager haben nach dem Vorbild der „Atlantik-Brücke“ das Netzwerk „China-Brücke“ gegründet, um Kontakte auf wirtschaftlicher, politischer und zivilgesellschaftlicher Ebene zwischen Deutschland und China herzustellen. Es gehe nicht um tagespolitische Fragen, sondern darum, möglichst viele Gesprächskanäle zwischen Bürgern und Institutionen aus Deutschland und China zu schaffen, so der Vorsitzende der China-Brücke, der CSU-Politiker Hans-Peter Friedrich.
(Börsen-Zeitung 15.01.20)

+++rssfeed+++