Exportabhängigkeit von China: Ökonomen fordern Umorientierung der deutschen Wirtschaft

Die Abhängigkeit der deutschen Wirtschaft von China sei enorm und wachse noch weiter. Der Warenwert der Exporte nach China habe im vergangenen Jahr rund 93 Mrd. € betragen. Vor 10 Jahren habe das Volumen noch bei etwas über 37 Mrd. € gelegen. Aufgrund der politischen Spannungen und der unfairen Handelspraktiken Chinas fordern Ökonomen die Unternehmen dazu auf, sich umzuorientieren. Peking habe zuletzt die bürgerlichen und unternehmerischen Freiheiten immer weiter eingeschränkt. Die Unternehmen müssten mehr Konflikte mit China austragen, „wenn sie in ihrer normativen Fundierung in der sozialen Marktwirtschaft glaubwürdig bleiben wollen“, so Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). (Die Welt 13.09.19)

+++rssfeed+++