USA – China: Neue Verhandlungsrunde gestartet

Die USA und China sind in ihren Bemühungen um ein umfassendes Handelsabkommen in eine neue Gesprächsrunde gestartet. Für den heutigen Freitag sei ein Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem chinesischen Vizeministerpräsidenten Liu He in Washington geplant. Bereits gestern hatte sich He mit Vertretern des IWF und mehrerer Verbände zur Förderung des gegenseitigen Handels getroffen. Sollte es in den Verhandlungen keinen Durchbruch geben, sollen bereits am Dienstag bestehende Strafzölle auf chinesische Importe im Wert von rund 250 Mrd. Dollar von 25 auf 30 Prozent heraufgesetzt werden. Weitere Erhöhungen seien für Dezember geplant. (Börsen-Zeitung und SZ 11.10.19)

+++rssfeed+++