Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit verschlechtert

Trotz hoher Innovationsfähigkeit ist die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands gesunken, wie aus dem „Global Competitiveness Report 2019“ des Weltwirtschaftforums (WEF) hervorgeht. In dem Ranking, das insgesamt 103 Indikatoren berücksichtigt, habe sich Deutschland mit Platz 7 gegenüber dem Vorjahr um vier Plätze verschlechtert. Als größte Schwäche wurde die Einführung von Informations- und Kommunikationstechnologien identifiziert. In dieser Kategorie, die auch den Ausbau von Breitband- und Glasfaseranschlüssen umfasst, liege Deutschland weltweit lediglich auf Rang 36. (FAZ und WELT 09.10.19)