Zusätzliche US-Zölle auf chinesische Importe auf Dezember verschoben

Die ursprünglich für September angekündigten zusätzlichen US-Zölle in Höhe von
10 % auf bestimmte chinesische Importe im Wert von rund 300 Mrd. USD sollen nun erst ab Mitte Dezember gelten, so der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer. Außerdem sollen bestimmte für die Gesundheit und die nationale Sicherheit wichtige Produkte permanent von Zöllen ausgenommen sein. Eine Liste der entsprechenden Produkte soll bald veröffentlicht werden. Der chinesische Vizepremierminister Liu He habe gestern mit dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer und Finanzminister Steven Mnuchin telefoniert. Dabei sei vereinbart worden, in zwei Wochen telefonische Handelsgespräche zu führen. (de.reuters.com 13.08.19, FAZ, Börsen-Zeitung, Tagesspiegel, HB, SZ, Die Welt und RP 14.08.19)