Jürgen Kerner soll neuer Aufsichtsrat von thyssenkrupp werden

Jürgen Kerner; Quelle: IG Metall

Nachdem Markus Grolms sein Mandat als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der thyssenkrupp AG bereits niedergelegt hat, will der Konzern nun mit Jürgen Kerner einen ebenbürtigen Nachfolger gefunden haben.

Kerner ist seit Oktober 2011 geschäftsführendes Vorstandsmitglied und seit November 2013 Hauptkassierer der IG Metall. Der gelernte Informationselektroniker ist zuständig für die Bereiche Finanzen, Controlling, Interne Dienstleistungen sowie IT der Gewerkschaft. Zudem verantwortet er die Koordination der Branchenpolitik. Zu dieser gehört auch die Stahlindustrie und das für Siemens zuständige Team der IG Metall. Kerner hat als Aufsichtsratsmitglied bereits den Umbau verschiedener großer deutscher Konzerne begleitet.