ESYS, BDI und dena: gemeinsame Empfehlungen für Energiewende

Die deutschen Wissenschaftsakademien mit ihrem Projekt „Energiesysteme der Zukunft“ (ESYS), der BDI und die Deutsche Energie-Agentur (dena) haben unabhängig voneinander Grundsatzstudien zur Machbarkeit der Energiewende herausgegeben. Auf einer gemeinsamen Veranstaltung in Berlin präsentierten sie am 20.02. sieben Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche Umsetzung der Energiewende in Deutschland. Wichtig seien Impulse in allen relevanten Handlungsfeldern: für erneuerbare […]

Industrieanteil an der Wertschöpfung in Deutschland rückläufig

Nachdem der Industrieanteil an der Wertschöpfung in Deutschland 2017 und 2016 noch bei 23,4 % gelegen hat, fiel er 2018 auf 23,2 %, so Daten des Statistischen Bundesamtes. Gründe seien u.a. eine schwächere weltweite Nachfrage nach deutschen Waren und das Niedrigwasser auf wichtigen Flüssen, wodurch Lieferketten unterbrochen worden seien. Um den Industrieanteil zu erhöhen, müsse […]

Autozölle als Druckmittel für Handelsgespräche

US-Präsident Trump habe am Rande eines Treffens mit dem österreichischen Kanzler Sebastian Kurz im Weißen Haus mit der Einführung von Autozöllen gedroht, sollten die Handelsgespräche mit der EU scheitern. Die EU-Kommission will die Handelsgespräche mit der US-Regierung vorantreiben. Am 22.02. sollen die Handelsminister der EU-Staaten bei ihrem informellen Treffen in Bukarest den Weg für formelle […]

Aufsichtsrat der thyssenkrupp AG wählt Martina Merz zur Vorsitzenden

Der Aufsichtsrat der thyssenkrupp AG hat Martina Merz (55) im Anschluss an die Hauptversammlung einstimmig zur neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt. In dieser Rolle folgt Frau Merz auf Prof. Dr. Bernhard Pellens, der das Amt nach dem Rücktritt von Prof. Dr. Ulrich Lehner übernommen hatte und sich nun wieder auf seine Rolle als Vorsitzender des […]

IW: Neue Studie zu Entwicklung energieintensiver Industrien

Aktuelle Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) belegen, dass sich das Bruttoanlagevermögen der energieintensiven Industrien in Deutschland seit der Jahrhundertwende schwächer entwickelt hat als in der gesamten Industrie. Zu den energieintensiven Industrien zählen unter anderem die Branchen Stahl, Chemie und Papier. Seit 2002 sei das Bruttoanlagevermögen in den energieintensiven Industrien durchweg geschrumpft. Für diese […]

Suche nach Lösung im Stahl-Tarifkonflikt

Nach der ergebnislosen vierten Tarifrunde in der nordwestdeutschen Stahlindustrie wollen IG Metall und Arbeitgeber in einer Arbeitsgruppe über Details einer möglichen Einigung beraten. Am 27. Februar will die Verhandlungs- und Tarifkommission der Gewerkschaft über das weitere Vorgehen entscheiden. Die IG Metall fordert für die rund 72.000 Beschäftigten der Stahlindustrie in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen 6 […]