Edelstahlhandel baut Portfolio und Logistikdienstleistungen aus

Voß Edelstahlhandel GmbH & Co KG unterstützt seit über 37 Jahren den Fachhandel im Bereich Langprodukte. Seit Februar 2017 nun bietet das Unternehmen seinen Kunden eine umfangreiche Palette an nahtlosen Rohren an und garantiert schnelle Verfügbarkeit durch das gut sortierte Lager am Standort Düsseldorf.

Das neue Team für nahtlose Rohre: Sara Leipnitz, Bernd Kube, Bettina Hermes (von links) © Voß Edelstahlhandel GmbH & Co. KGDas neue Team für nahtlose Rohre: Sara Leipnitz, Bernd Kube, Bettina Hermes (von links) © Voß Edelstahlhandel GmbH & Co. KG

Voss Online
Voß Edelstahl will nicht nur das Produktangebot ständig den Kundenbedürfnissen anpassen, sondern immer mehr auch ein zuverlässiges Dienstleistungspaket »drum herum« schaffen. Ein sehr erfolgreicher Schritt war dabei die Einführung von Voss Online im Frühjahr 2016. Diese als »Tool Box« bezeichnete Online-Dienstleistung wird bereits von mehr als 1.000 Nutzern geschätzt und zu einem sehr hohen Prozentsatz täglich genutzt.

Unverzichtbare Logistik

Diese Weiterentwicklung fruchtet aber nur, wenn man die angebotene Leistung »auch auf die Straße« bringen kann. Um dies effizient und zuverlässig zu erreichen, hat Voß Edelstahl auch in interne Abläufe investiert: moderne, papierlose Prozesssteuerung, Hochregalanlagen, per Barcode gesteuerte Abläufe und vieles mehr. Extern – also für den Transport zum Kunden hat sich die Voß-Gruppe nun entschieden, eine eigene Spedition mit 20 Einheiten und einer bundesweiten Abdeckung zu gründen. Ziel ist es, als Langgutspediteur die Wege zu und zwischen den Kunden noch zu verkürzen. Seit dem 1. Januar 2017 hat die TraVo – Logistik GmbH als 100%ige Tochter der Voß Edelstahlhandel GmbH & Co. KG in eigenen neuen Räumen und mit eigener Umschlaghalle in Neu Wulmstorf bei Hamburg den Betrieb aufgenommen.

www.voss-edelstahl.de

Erschienen in »stahlmarkt« Ausgabe 4.2017, S. 36 ff.

Artikel zu ähnlichen Themen:

170404597