Stahlnachfrage: Unsicherheiten dämpfen das Wachstum

Weltweite Nachfrage nach Stahl dürfte 2017 um 1,3 % steigen

Die weltweite Nachfrage nach Stahl wächst nach Einschätzung des Weltstahlverbandes worldsteel im laufenden Jahr um 1,3 % auf 1,535 Mrd. t. Für 2018 wird ein weiterer Anstieg um 0,9 % auf 1,548 Mrd. t prognostiziert. Unsicherheiten in vielen Teilen der Welt verhindern höhere Zuwachsraten.

Erschienen in »stahlmarkt« Ausgabe 6.2017,S. 12 ff.

Im Folgenden eine Grafik

zur Vergrößerung: Mausklick
zum Download: Mausklick rechts

Nachfrage nach Stahlfertigerzeugnissen, Quelle: worldsteel

170504933