, , ,

Passend zugeschnittene Formplatinen

Der thyssenkrupp Konzern erweitert sein Angebot für Warmumformer: Neuerdings kann in Duisburg Mangan-Bor-Stahl für die Warmumformung statt als Coil auch als exakt in Form geschnittene Platine (Formplatinen) geordert werden, die vom Kunden nur noch zum Bauteil abgepresst werden muss.

, ,

Neuer Sarkophag für Tschernobyl

Für den neuen Schutzmantel des ehemaligen Kernkraftwerks Tschernobyl hat das Tata-Steel-Unternehmen Kalzip die Innen- und Außenverkleidung aus Edelstahl entwickelt und angebracht. Da damit kein radioaktives Material mehr austreten kann, gilt die Umgebung als sicher, sodass in der Nähe ein 1.000-MW-Solarpark gebaut werden soll.