stahlmarkt 09.2016

Stabile Stahlkonjunktur in Deutschland

Die deutsche Stahlindustrie zeigt sich trotz eines schwierigen internationalen Umfelds stabil. Ihre Kapazitäten waren im ersten Halbjahr 2016 mit rd. 89 % außerordentlich gut ausgelastet. Die Rohstahlerzeugung dürfte nach einem leichten Minus im Jahr 2016 im kommenden Jahr stabil bleiben, die Walzstahlerzeugung leicht zurückgehen. Wie der aktuelle Stahlbericht des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) zudem zeigt.