EU: Automobilmärkte im April auf Vorjahresniveau

Der europäische Pkw-Markt erreichte im April 2019 mit gut 1,3 Mio. neu zugelassenen Kraftfahrzeugen das Niveau des Vorjahres. Deutschland (-1 %) und Großbritannien (-4 %) verbuchten Rückgänge, Frankreich beendete den Monat auf Vorjahresniveau, Italien (+1%) und Spanien (+3%) erzielten ein leichtes Wachstum. In der EU wurden im bisherigen Jahresverlauf 5,5 Mio. Pkw abgesetzt.
(PM VDA 17.05.19 und Börsen-Zeitung 18.05.19)