Klimaschutz darf nicht zur Abwanderung der Industrie führen

Der EU-Dachverband der Unternehmerorganisationen, Business-Europe, begrüßt das Ziel der EU-Kommission, den Kontinent bis 2050 klimaneutral zu machen. Der Verband wolle den Kampf gegen den Klimawandel mitgestalten. Dabei dürften aber nicht die Wettbewerbsfähigkeit und die Stromversorgung der Industrie gefährdet werden. Harte Auflagen in der EU könnten zu einem Abwandern der Industrie an Standorte außerhalb Europas führen. (SZ 15.11.19)