Neue US-Strafzölle auf China-Importe angekündigt

Ab dem 23.08.18 gelten für weitere chinesische Importe neue US-Strafzölle in Höhe von 25 %. Ziel dieser Zölle im Wert von 16 Mrd. USD sei es, auf die „unfairen Handelspraktiken Chinas“ zu reagieren, so der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer. Insgesamt seien 279 Produktgruppen (vor allem Industrieprodukte wie Dampfturbinen und Eisenträger) von den neuen Strafzöllen betroffen. (zdf.de, de.reuters.com, Politico und Platts SBB Daily Briefing 08.08.18)