SSAB baut Stahlrohrgeschäft um

Der schwedische Stahlproduzent SSAB Europe will sein Stahlrohrgeschäft modernisieren und den Ausstoß erhöhen. Dazu sollen in den nächsten Jahren die Produktionslinien des Standortes Hameenlinna Tube Mill umgebaut und die Rohrproduktion in den Werken Qulainen, Pulkkila und Toijala modernisiert sowie die Produktion erhöht werden. Infolgedessen könnte es zur Aufgabe des Standortes Lappohja kommen. (steelguru.com und Platts SBB Daily Briefing 12.06.18)