Stahl-Tarifrunde 2017: Warnstreiks angedroht

Vor dem Start der 2. Verhandlungsrunde (06.03.) für die Beschäftigten der nordwestdeutschen Stahlindustrie hat die IG Metall mit flächendeckenden Warnstreiks ab dem 07.03. gedroht, falls von den Arbeitgebern kein „verhandlungsfähiges“ Angebot vorgelegt werde. (dpa, handelsblatt.com und focus de 02.03.17, Börsen-Zeitung 03.03.17)