Stahlmarkt-Barometer 2016/2017

Wie wird 2017?

Zum Jahresende 2016/2017 haben wir einige Unternehmensvertreter gefragt, wie es für Stahlhändler und Stahl-Service-Center auf den Märkten aussieht.

Lesen Sie unten, welche Themen die Branchenkenner momentan besonders bewegen. Der vollständige Artikel ist in »stahlmarkt« 12.2016 auf S. 6 bis 10 veröffentlicht.

Wir danken allen, die sich an dem Stimmungsbarometer beteiligt haben.

Ihre wichtigsten Themen momentan?

Kundenbedürfnisse noch besser verstehen, um Sortimente kundenorientiert und kundennah platzieren zu können. Digitalisierung dort vorantreiben, wo es zu unseren Kunden und zu unserem Geschäft passt.

Volker Schult, Vorsitzender des Vorstandes, Salzgitter Mannesmann Handel GmbH

www.salzgitter-mannesmann-handel.de

Ihre wichtigsten Themen momentan?

Strategische Positionierung innerhalb der Beschaffung. Weitere Entwicklungen und Fortschritte in der digitalen Vernetzung von Produktion, Handel und Verarbeitung. Erhalt, Intensivierung und Erweiterung von bestehenden Kundenstrukturen bei gleichzeitiger Entwicklung des neuen Potenzials.

Sören Filipczak, Geschäftsführer, BEPRO GmbH & Co.KG

www.bepro.de

Guido Spenrath, Geschäftsführer bei Stahlo, Foto: Stahlo

Ihre wichtigsten Themen momentan?

Wie verändert sich die Struktur der europäischen Stahlindustrie nach eventuell eintretenden Fusionen auf Hersteller- und Distributionsseite? Wird China als Marktwirtschaft anerkannt? Die Versorgungssicherheit aus europäischer Stahlherstellung speziell im Bereich feuerverzinktes Feinblech.

Guido Spenrath, Geschäftsführer, Stahlo Stahlservice GmbH & Co. KG

www.stahlo.de

Ihre wichtigsten Themen momentan?

Mengenüberangebot, Verdrängung, Marge, Insolvenzanfechtung und die Digitalisierung der Geschäftsprozesse samt E-Commerce: »Das Tagesgeschäft auf die Datenautobahn leiten.«

Heinz-Alfred Liebig, Geschäftsführer, ESH EURO STAHL-Handel GmbH & Co.KG

www.ede.de

Ihre wichtigsten Themen momentan?

Noch engere Verzahnung von Produktion und Logistik (Lieferzeiten); erweiterte Qualifizierung unserer Mitarbeiter durch Rotation (Reaktionsfähigkeit), Modernisierung unseres Hochregals mit neuer Steuerung und Lagerverwaltung (höchste Lieferbereitschaft, innerbetrieblicher Datenfluss, Industrie 4.0).

Jürgen Hagelauer, Geschäftsführer, Erich Hagelauer GmbH

www.hagelauer.com

Ihre wichtigsten Themen momentan?

Optimierung von Kundenservices,
Digitalisierung,
fairer Handel

Dr. Jens Lauber, Managing Director, Tata Steel Distribution Mainland Europe

www.tatasteeleurope.com

Ihre wichtigsten Themen momentan?

Investitionen in Infrastruktur und Fuhrpark, Nachwuchsförderung und Ausbildung, Verbesserung der Effizienz- und Effektivität.

Michael Allexi, Vertriebsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung, rff Rohr Flansch Fitting Handels GmbH

www.rff.de

Ihre wichtigsten Themen momentan?

Hoher Importdruck aus Asien, Überkapazitäten; zunehmende Rolle von kundenorientierten Gesamtlösungen; e-Commerce und digitale Handelsplattformen gewinnen Einfluss.

Patrick Meessen, Head of Area ArcelorMittal Distribution Solutions, Distribution West Europe – BA Germany Switzerland

http://ds.arcelormittal.com/germany_switzerland

Ihre wichtigsten Themen momentan?

Politische Rahmenbedingungen, Paradigmenwechsel in Kundenindustrien, Flexibilisierung Supply-Chain-Management

Bernhard Osburg, Leiter Sales Steering, thyssenkrupp Steel Europe AG

www.thyssenkrupp-steel-europe.com