Beiträge

, ,

Lieferant und Kunde spielen ein Duett

Stahlproduzent ArcelorMittal hat kürzlich seine aktuellen Projekte zum Thema Industrie 4.0 vorgestellt. Dazu gehört auch der Digital Twin, der Digitale Zwilling also. Bei ihm handelt es sich um ein virtuelles Coil, eine Art gemeinsame Datenbank, auf die Kunden und Lieferanten gleichzeitig zugreifen können.

,

Globale Stahlerzeuger bereiten die Karriere

Bei einem global tätigen Stahlerzeuger wie ArcelorMittal stehen die Türen für internationale Karrieren weit offen. Dr. Juan David Puerta Velasquez hat es vor vielen Jahren ausprobiert und ist heute noch begeistert – ein Bericht.

, , , , , ,

Die Stahldistribution 2017 – ein Rückblick

Bevor wir mit unserem Magazin stahlmarkt 1.2018 ins neue Jahr starten, lohnt sich nochmal ein Rückblick auf 2017. Sicherlich etwas Besonderes war der 1. EUROMETAL World Steel Distribution & SSC Summit im Mai. Der BDS-Stahlhandelstag fand dann im Herbst statt und auch das Thema Digitalisierung war in aller Munde.

, , , ,

Digitalisierung aus Sicht von ArcelorMittal

„Die Digitalisierung ist die Konsequenz der voranschreitenden Vernetzung der verschiedenen Prozesse – von der Herstellung bis zur Lieferung, inklusive Kundenbeziehung“, sagt Franz Günter Kleine, Head of Germany Switzerland ArcelorMittal in unserem stahlmarkt-Stimmungsbarometer 2017.

, , ,

Digitale Transfomation in der Stahlbranche – Stimmungsbarometer

Wie steht’s um die Digitalisierung in der Stahlbranche? Wir haben in unserem jährlichen Stimmungsbarometer nachgefragt und den Schwerpunkt besonders auf die Stahldistribution gelegt.

, , ,

Innovativer Korrosionsschutz auch für extreme Umgebungen

Mit Magnelis® hat ArcelorMittal Europe eine metallische Beschichtung für Stahl entwickelt, die höchste Korrosionsbeständigkeit gewährleistet, sich durch beste Beständigkeit in besonders harten und rauen Umgebungen auszeichnet und zudem eine kostengünstige Alternative zur Stückverzinkung darstellt.

, ,

Digitalisierung und Industrie 4.0 bei ArcelorMittal

ArcelorMittal ist gut aufgestellt, um auch in den neuen digitalen Entwicklungen eine führende Rolle zu spielen, sagte Antoine Van Schooten, Chief Marketing Officer Industrie & Leiter Digitalisierung bei ArcelorMittal Europe Flat Products, während eines Pressetages vor Journalisten.

, , ,

Mit Cofrastra einfacher bauen nach Eurocode

ArcelorMittal hat die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (AbZ) der Cofrastra®-Verbunddecken-Profile auf die Eurocode-Normung umgestellt. Damit entsprechen die Verbunddecken auf Cofrastra-Basis den Regelungen der europaweit einheitlichen Normung und auch den Anforderungen der deutschen Bauordnungen.

, , ,

JVD-Anlage angefahren

ArcelorMittal verfügt mit der sogenannten JVD-Anlage über eine völlig neue Prozesstechnologie, von der vor allem die Autoindustrie profitieren wird. Die Entwicklung fand im belgischen Lüttich statt. Die innovative Anlage zur Beschichtung von Stahlbändern ist Teil eines 138 Mill. € umfassenden Investitionsprogramms.

, , ,

ArcelorMittal zeigt neue Produkte zur BAU 2017

ArcelorMittal stellt auf der Messe BAU 2017 in München vom 16.bis 20.1.2017 neue Produkte vor (Halle B2, Stand 318). Dazu gehören höherfeste und hochfeste Baustähle, witterungsbeständige Baustähle für Walzprofile und Stabstahl sowie verschiedene Deckenlösungen, wir zeigen einige Beispiele.