Beiträge

, ,

Lieferant und Kunde spielen ein Duett

Stahlproduzent ArcelorMittal hat kürzlich seine aktuellen Projekte zum Thema Industrie 4.0 vorgestellt. Dazu gehört auch der Digital Twin, der Digitale Zwilling also. Bei ihm handelt es sich um ein virtuelles Coil, eine Art gemeinsame Datenbank, auf die Kunden und Lieferanten gleichzeitig zugreifen können.

, , , ,

Ein Bündel voller Herausforderungen

Die Stahl-Service-Center in der Europäischen Union müssen die Herausforderungen annehmen, ihre Geschäftsmodelle überdenken und sich flexibel an neue Gegebenheiten anpassen. Immer höhere Anforderungen der Automobilindustrie, Überkapazitäten und neue Technologien werfen viele Fragen auf.

, , ,

Passend zugeschnittene Formplatinen

Der thyssenkrupp Konzern erweitert sein Angebot für Warmumformer: Neuerdings kann in Duisburg Mangan-Bor-Stahl für die Warmumformung statt als Coil auch als exakt in Form geschnittene Platine (Formplatinen) geordert werden, die vom Kunden nur noch zum Bauteil abgepresst werden muss.

, ,

In neue Richtmaschine investiert

Am Standort Ludwigsfelde hat sich Gestamp auf die Warmumformung spezialisiert und sich für eine Richtmaschine mit Einlauftreiber des Unternehmens Schnutz entschieden. Die für die Wirtschaftlichkeit entscheidende Prozesssicherheit des gesamten Umformprozesses ließ sich durch den Einsatz der neuen Anlage deutlich erhöhen.

, , ,

In Spaltband-Linien die Blechbreite messen

Stahlwerke, Service-Center sowie Hersteller von Loch-, Trafo- oder Trapezblechen können für die Qualitätssicherung von Spaltband-Linien, sprich »slitting lines«, das Messprogramm imess SW (Strip Width) der imess Optische Mess- und Prüfanlagen GmbH aus Witten einsetzen.