Beiträge

, , ,

Innovativer Korrosionsschutz auch für extreme Umgebungen

Mit Magnelis® hat ArcelorMittal Europe eine metallische Beschichtung für Stahl entwickelt, die höchste Korrosionsbeständigkeit gewährleistet, sich durch beste Beständigkeit in besonders harten und rauen Umgebungen auszeichnet und zudem eine kostengünstige Alternative zur Stückverzinkung darstellt.

, ,

Zink-Magnesium-Überzug für Außenhaut des BMW Mini

Als erster Autohersteller setzt BMW serienmäßig in der Außenhaut des MINI auf ZM Ecoprotect aus dem Stahlbereich von thyssenkrupp. Das bietet viele Vorteile für Innen- und Außenhautteile von Fahrzeugen: von der günstigeren Verarbeitung über einen besseren Korrosionsschutz bis hin zur dünneren, ressourcenschonenden Zinkschicht.

, , ,

Ausgabe 6.2017

Unsere Juni-Ausgabe »stahlmarkt« 6.2017 ist erschienen, zu den Top-Themen gehören diesmal der Stahlmarkt im Frühjahr, die Alpenregion Österreich-Schweiz, Innovationstreiber Stahl & Auto sowie Oberflächen für immer höhere Ansprüche.

, ,

DeburringEXPO

Als Technologieplattform für das Entgraten, Verrunden und die Herstellung von Präzisionsoberflächen bietet die DeburringEXPO vom 10. bis 12. Oktober in Karlsruhe einen repräsentativen Überblick über die verschiedenen Anlagen, Systeme und Werkzeuge sowie Mess-, Prüf- und Analysesysteme.

Themenvorschau 2017-06

Haben Sie schon einen Blick auf unsere Themenvorschau für die Juni-Ausgabe 2017 geworfen? Top-Themen sind: die Alpenregion Österreich/Schweiz, Stahl & Auto, Fahrzeuge, Stahlhandel & Stahl-Service-Center, Oberflächen: Auftragen Veredeln, Verzinken & Co.

,

Ausgabe 5.2017

Die Mai-Ausgabe unseres Magazins „stahlmarkt“ 5.2017 ist erschienen und wird in diesen Tagen ausgeliefert. Darin geht es unter anderem um den US-Stahlmarkt und die NRW-Region Siegerland & Südliches Westfalen. Außerdem wird das Thema Oberflächen behandelt, z.B. das Schleifen, Strahlen, Entgraten.

, , ,

JVD-Anlage angefahren

ArcelorMittal verfügt mit der sogenannten JVD-Anlage über eine völlig neue Prozesstechnologie, von der vor allem die Autoindustrie profitieren wird. Die Entwicklung fand im belgischen Lüttich statt. Die innovative Anlage zur Beschichtung von Stahlbändern ist Teil eines 138 Mill. € umfassenden Investitionsprogramms.