• 2017-06-Titel Juni 2017

Tradition und Geschichte

Im März 1951 erschien die Zeitschrift das erste Mal, damals noch unter dem Namen»Continentaler EISENHANDEL«. Im Laufe der Jahre wurde sie in »Continentaler Stahlmarkt « und schließlich in »stahlmarkt« umbenannt.

Dass die im ersten Erscheinungsjahr 1951 zeitgleich gegründete Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS) Keimzelle der Europäischen Union werden wird, die die Branche auch heute wieder vor besondere Herausforderungen stellt, hat damals wohl niemand geahnt…

Anlässlich unseres 65-jährigen Jubiläums im Jahr 2016 haben wir die letzten Jahrzehnte Revue passieren lassen:

Die Zeitschrift: 65 Jahre Zeitschrift stahlmarkt
Der Markt: 65 Jahre Stahlmarkt in ständigem Wandel

Jahrbuch Stahl

Das Jahrbuch Stahl ist das aktuelle, umfassende Kompendium der Stahlindustrie. Ganz gleich, ob Sie sich über Institutionen, Märkte und Innovationen informieren wollen oder auch Lieferanten finden möchten. Das Jahrbuch sichert Ihnen den kompetenten Überblick über die Stahlbranche.

StahlDat SX

Stahldat SX ist die führende europäische Datenbank für Stahl und bietet aktuelle Werkstoffdaten und umfassende Recherchemöglichkeiten. StahlDat SX ist die einzige autorisierte Veröffentlichung der Europäischen Stahlregistratur und gleichzeitig die kontinuierlich wachsende Wissensbasis für Stahl im Internet mit mehr als 2.500 Stahlsorten.

Bezugsquellen

Mit Hilfe unserer Bezugsquellen sichern Sie sich als Unternehmen der Stahlbranche den Zugang zu erstklassigen Lieferanten. Als Zulieferer erhalten Sie hier durch ein Inserat oder eine Anzeige den Schlüssel zu vielfältigen erfolgversprechenden Absatzmärkten.