Interessante Spanne an Messen und Fachkonferenzen

Quelle: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann

METAV – Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung

Seit 1980 findet die METAV als Fachmesse für die Technologien der Metallbearbeitung statt – und der 21. Auflage vom 10. bis 13. März wie gewohnt am Traditionsstandort. Auf besonderes Interesse stoßen üblicherweise die „Areas“, die sich bestimmten Sonderthemen widmen. So präsentieren sich im Rahmen der „Additive Manufacturing Area“ beispielsweise Anbieter additiver Fertigungsverfahren zur Produktion von Kleinserien aus Metall oder Kunststoff und im Rahmen der „Quality Area“ sind es die Hersteller von Fertigungsmess- und Prüftechnik. Ausrichter ist der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW).

10. bis 13. März 2020 – Düsseldorf – www.metav.de

4. Additive Manufactruing Forum Berlin

Das „Additive Manufacturing Forum“ versteht sich als die europäische Leitkonferenz und Fachausstellung für additive Fertigung. Mit über 1 000 avisierten Konferenzteilnehmern aus den Branchen Automobil, Bahn, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, Medizintechnik, Wissenschaft sowie über 100 Ausstellern in der Innovationsausstellung ist das sicherlich ein zu recht formulierter Anspruch. 80 Redner, die sich u.a. auf knapp 30 anwenderorientierte Keynotes und Fachvorträge sowie einige Diskussionsforen und fünf Workshops aufteilen, versprechen auch einiges an Wissenstransfer.

11. bis 12. März 2020 – Berlin – www.additivemanufacturingforum.de

MEORGA

Die MEORGA veranstaltet 2020 vier regionale MSR-Spezialmessen für Prozess- u. Fabrikautomation zu den Themen Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleittechnik und Automatisierungstechnik. Den Auftakt macht die Wirtschaftsregion Rhein-Main mit der Veranstaltung in der Jahrhunderthalle in Frankfurt am Main. Während auf der Fachmesse Branchenunternehmen ihr Leistungsspektrum präsentieren, finden begleitend Fachvorträge für Produkte im Bereich der Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik statt. Wie in den Vorjahren sind der Eintritt zur Messe und die Teilnahme an den Fachvorträgen kostenfrei. Die zweite Veranstaltung im ersten Halbjahr ist die Auflage für das Rheinland. Sie findet am 27. Mai in Leverkusen in der Ostermann-Arena statt.

25. März 2020 – Franfurt am Main – www.meorga.de