Kokseindüsungsanlage bei Dillinger und Saarstahl

Dillinger und Saarstahl: Koksgaseindüsungsanlage eingeweiht

Die deutschlandweit erste Anlage zur wasserstoffbasierten Stahlproduktion über die Hochofenroute geht in Dillingen in Betrieb. Mit der Investition in Höhe von 14 Millionen Euro wollen Dillinger und Saarstahl weiter ihre CO2-Emissionen verringern – und die Voraussetzung schaffen, grünen Wasserstoff in der Praxis einzusetzen. „Wir sind bereit für die Transformation zu grünem Stahl”, betont Tim Hartmann,…