Eisenhüttenschlacke

Eisenhüttenschlacke: Nutzung laut FEhS rückläufig

Die Rohstahlproduktion in Deutschland ist im Jahr 2019 erstmals seit dem Krisenjahr 2009 wieder unter die Marke von 40 Millionen Tonnen gefallen. Daher ging auch die Erzeugung des Nebenprodukts Eisenhüttenschlacke 2019 leicht zurück, berichtet das FEhS – Institut für Baustoff-Forschung.  Nach noch 13,1 Millionen Tonnen im Jahr 2018, betrug die Erzeugung des Nebenproduktes Eisenhüttenschlacke im…

Gasregelung von Bürkert automatisiert Schmelzbehandlung

Vor allem in der Sekundärmetallurgie und Schmelzbehandlung gilt es, Spülgase zuverlässig und nach Bedarf zu regeln. Das Unternehmen Bürkert Fluid Control Systems hat eine exakt reproduzierbare Gasregelung mit Massendurchflussreglern (MFC) entwickelt, die speziell auf die Anforderungen der Metallurgie zugeschnitten ist. Nach Angaben Bürkerts regeln die Geräte den Argon- und Stickstoffdurchfluss (von 0 bis 2500 Nl/min…

Symbolfoto für KI-Lösungen von Smart Steel Technologies

ArcelorMittal setzt auf KI-Lösung von Smart Steel Technologies

Kosten senken und gleichzeitig die Qualität steigern – was lange unmöglich schien, wird durch Lösungen der künstlichen Intelligenz (KI) Realität. Dass deren Einsatz für die Stahlindustrie längst mehr ist als eine Vision, zeigt sich etwa bei ArcelorMittal an den Standorten Bremen und Eisenhüttenstadt. Dort setzt der Konzern auf Technologien des Berliner KI-Experten Smart Steel Technologies…

Stranggießanlage CC4 von Voestalpine

Voestalpine eröffnet “weltweit modernste” Stranggießanlage

Die Metal Engineering Division des österreichischen Stahlkonzerns Voestalpine hat am Standort Donawitz eine neue vollautomatisierte Stranggießanlage in Betrieb genommen. Damit will das Unternehnen künftig eine weitere Qualitätssteigerung bei der Herstellung von Stahlgüten für anspruchsvolle Endprodukte erzielen. Die Produktionskapazität der “weltweit modernsten Anlage” mit einem Investitionsvolumen von rund 90 Millionen Euro ist auf eine Million Tonnen…

Pulververdüsungsanlage

Neuentwickelte Pulververdüsungsanlage für Outokumpu

Der finnische Stahlhersteller Outokumpu hat die SMS group damit beauftragt, eine Pulververdüsungsanlage zu liefern. Sie soll jährlich 330 Tonnen hochqualitatives Metallpulver aus Edelstahl für die additive Fertigung herstellen und voraussichtlich 2022 ihren Betrieb aufnehmen. Bei der Pulververdüsungsanlage handelt es sich für die SMS group um die erste Anlage weltweit, die als Subskriptionsvertrag unterschrieben wurde. Nach…

Hartmetallstempel

Hartmetallstempel verbessern Leistung des Feinschneidens

In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Feinschneiden (AKF) ist es am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen gelungen, die Leistungsfähigkeit des Feinschneidens zu verbessern. Durch den Einsatz von Hartmetallstempeln, so die Partner, lassen sich hochfeste Blechwerkstoffe prozesssicher und effizient bearbeiten. Hartmetall bietet aufgrund seiner hohen Druckfestigkeit das Potenzial, hochfeste Blechwerkstoffe prozesssicher und effizient feinzuschneiden. Dadurch wird der…

Produktion bei Benteler Steel/Tube

Benteler optimiert Warmbetrieb in Schloß Neuhaus

Am Standort Schloß Neuhaus hat Benteler fünf Millionen Euro investiert, um den Warmbetrieb zu optimieren. In dem Paderborner Stadtteil produziert die Division Steel/Tube nahtlos warmgewalzte Rohre als Vormaterial für die eigene Zieherei sowie als Rohrlösung für die Märkte Automobil, Energie und Industrie. Im Zuge des Umbaus hat das Unternehmen die Stoßbank verlängert und mit neuen…

Kompressorstation, Abbildung von Paul Wurth

Paul Wurth beliefert HKM mit Eindüsungstechnologie

Die Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM) haben Paul Wurth damit beauftragt, ein Verdichtungs- und Eindüsungssystem für Koksofengas an den Hochöfen A und B auszulegen und zu bauen. Mit der Maßnahme will der Stahlhersteller die CO2-Bilanz seines Werks in Duisburg-Huckingen verbessern. Das neue Eindüsungssystem soll das bereits bestehende für Erdgas ergänzen. Nach Angaben Paul Wurths ist es…

Mitarbeiter von Tenova und Microsoft

Tenova und Microsoft erneuern Partnerschaft

Das italienische Unternehmen Tenova will seine Zusammenarbeit mit dem Softwareentwickler Microsoft erneuern. Ziel ist es, Unternehmen der Metallindustrie bei der digitalen Transformation zu begleiten.  Im Fokus der beiden Partner steht die Stahlindustrie, die laut Pressemeldung eine “Schlüsselrolle für das globale Wirtschaftswachstum” spielt. Schließlich erzeuge der Wirtschaftszweig Produkte im Gesamtwert von 2.500 Milliarden Euro im Jahr…

Stahlprofile wie sie zum Beispiel Gebhardt-Stahl fertigt

Gebhardt-Stahl bezieht neue Produktionsfläche in Werl

Das Unternehmen Gebhardt-Stahl bezieht eine neue Produktionsfläche in Werl, die zuvor von der Gesellschaft Kettler Freizeit betrieben wurde. Zu Beginn des kommenden Jahres sollen dort, auf etwa 9.000 Quadratmetern, die ersten Profile gefertigt werden. Mit dem Kauf einer neuen Profiliermaschine hat Gebhardt-Stahl bereits den Grundstein für die Produktion in der neuen Halle gelegt, heißt es…