Svenja Schulze zu Besuch bei Salzgitter

Salzgitter AG erhält Förderbescheid für DRI-Anlage

Der Salzgitter-Konzern hat von Bundesumweltministerin Svenja Schulze einen Förderbescheid in Höhe von fünf Millionen Euro erhalten. Vorgesehen ist dieser für den Bau einer flexibel mit Wasserstoff und Erdgas zu betreibenden Eisenerz-Direktreduktionsanlage (DRI).  Mit dem Förderbescheid will der Stahlhersteller “seine Rolle als Vorreiter in puncto Dekarbonisierung der Stahlindustrie” festigen, so Vorstandsvorsitzender Heinz Jörg Fuhrmann. Dieser erklärt:…

Zugversuch trifft Härteprüfung, Gastbeitrag von Imprintec

Zugversuch trifft Härteprüfung

Der Zugversuch ist ein aufwendiges und zerstörendes Prüfverfahren zur Ermittlung mechanischer Eigenschaften. Eine punktgenaue (lokale) Prüfung von Bauteilen, wie etwa bei der Härteprüfung, ist durch den Zugversuch nicht möglich. Das Eindruckverfahren nach DIN SPEC 4864 bietet entscheidende Verbesserungen bei der Prüfung von Bauteilen und Halbzeugen. Der folgende Beitrag stammt aus der September-Ausgabe 2020 von stahl…