Lech-Stahlwerke geben personelle Veränderungen bekannt

Die Lech-Stahlwerke haben personelle Änderungen in der Geschäftsführung bekanntgegeben. Der bisherige kaufmännische Geschäftsführer der Lech-Stahlwerke, Simon Zeilberger, wurde zum Vorstand der Max Aicher Stiftung und zum Geschäftsführer der Max Aicher GmbH & Co. KG berufen. Der 39-jährige Österreicher hat nach seinem Studium der internationalen Betriebswirtschat in Wien seine Laufbahn bei einer Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft gestartet.…

Interview mit Dirk Haarmann von Thyssenkrupp Schulte

Thyssenkrupp Schulte: Zukunftsfähig aufgestellt

Welche neuen Entwicklungen gibt es beim Unternehmen Thyssenkrupp Schulte am Standort Frankfurt? Welche Dienstleistungen im Bereich „Anarbeitungsservice“ werden besonders oft genutzt, und worin bestehen momentan die großen Herausforderungen und Chancen für produzentenunabhängige Werkstoffhändler? Im Exklusivinterview mit dem „stahlmarkt“ gewährt Dirk Haarmann (Leitung Walzstahl/Rohre) von Thyssenkrupp Schulte interessante Einblicke in die Welt des Werkstoffhandels im Stahl-…

Die alte Bogenbrücke an der Zugspitze

Thyssenkrupp Schulte sichert Weg zur Zugspitze

Die Zugspitze gilt als eines der beliebtesten Reiseziele für Wanderer und Bergsteiger. Der naturgewaltige Weg zum Gipfel führt in der Regel über die alte Bogenbrücke. Für dessen Neubau und Sicherung hat Thyssenkrupp Schulte gemeinsam mit Züblin knapp sieben Tonnen Stahl verbaut. Die Wanderroute durch die Höllentalklamm bietet Gipfelstürmern ein außergewöhnliches Erlebnis auf dem Weg zur…

Produzierte Röhren bei Ovako

Erfolgreiche Tests: Ovako erhitzt Stahl mit Wasserstoff

Dem schwedischen Unternehmen Ovako ist es in Zusammenarbeit mit Linde Gas gelungen, Stahl vor dem Walzprozess mit Wasserstoff anstelle von LPG (Flüssiggas) zu erhitzen. Ein entsprechender Versuch wurde mit positivem Resultat in einem der Grubenöfen des Stahlproduzenten im Walzwerk im schwedischen Hofors abgeschlossen. Damit hat das Unternehmen gezeigt, dass Kohlendioxidemissionen beim Walzen potenziell beseitigt werden…

Sikora: Weltmarktführer im Bereich Mess-, Regel-, Inspektions- und Sortiertechnologie

Sikora: Weltmarktführer-Future Champion 2020

Die Bremer Sikora AG, Hersteller und weltweiter Anbieter innovativer Mess-, Regel-, Inspektions-, und Sortiertechnologie, ist erneut als „Weltmarktführer – Future Champion 2020“ gelistet. Die Basis bildet der „Weltmarktführerindex“ der Henri B. Meier Unternehmerschule der Universität St. Gallen und der Akademie Deutscher Weltmarktführer (ADWM). Bereits seit 2016 reiht sich Sikora in die Liste der Weltmarktführer ein.…

Neue Strahlanlage bei ArcelorMittal in Neckarsulm

Neue Strahlanlage bei ArcelorMittal in Neckarsulm

Modernisierung der Stahlhandel-Niederlassung: Es gibt eine neue Strahlanlage bei ArcelorMittal in Neckarsulm. Die Höhe der Ersatzinvestition betrug knapp 1 Mio. EUR. Im baden-württembergischen Neckarsulm bietet der Stahlhandel von ArcelorMittal Downstream Solutions eine breite Produktpalette an kalt- und warmgefertigten Hohlprofilen, Rundrohren und Trägern aus Walzstahl inklusive der erforderlichen Anarbeitungsmöglichkeiten. Nun erhielt der Standort eine neue Strahl-…

Der von Primetals Technologies gelieferte zentrale Leitstand (Integrated Control Center) hat nun bei Baosteel in Shanghai den Betrieb aufgenommen.

Baosteel nimmt Integrated Control System von Primetals in Betrieb

Baoshan Iron and Steel (Baosteel) hat Ende des vergangenen Jahres in Zusammenarbeit mit Primetals Technologies ein Integrated Control Center (ICC, siehe Foto) in Betrieb genommen. Der zentrale Leitstand wurde für die 2-Strang-Stranggießanlage CC3 im Stahlwerk Nr. 1 in Shanghai geliefert. Erhöhte Arbeitssicherheit Die Zielsetzung war es laut Primetals, das Personal im Gefahrenbereich (Flüssigbereich) zu reduzieren…

Mediathek

Ein guter Deal für mehr Qualität „Advertorial“ Die laufende Kontrolle der Produktion in Walz- und Drahtziehwerken ist in der Stahlindustrie zu einem kritischen Erfolgsfaktor geworden. Um die Kosten für Qualitätskontrollen im Zaum zu halten, hat der Messtechnikspezialist Nextsense das Profilmesssystem ATON Wire entwickelt – anwendbar bei Langprodukten mit rundem Querschnitt wie Drähten, Stabstahl und Rohren.…

Das Messgerät Radar Scan 6000 von Sikora setzt auf Radartechnik. In der Maschine steht ein Mitarbeiter.

Tube: Sikora zeigt u.a. Radar Scan 6000

Sikora ist ein Hersteller und weltweiter Lieferant fortschrittlicher Messtechnik wie beispielsweise dem Radar Scan 6000. Auf der Tube 2020 zeigt er sein Portfolio an innovativen Systemen für eine effiziente und nachhaltige Qualitätskontrolle und Prozessoptimierung von Metallrohren, -bändern und -blechen. Radar Scan 6000 So ist der „Radar Scan 6000“ auf die berührungslose inline-Messung des Durchmessers und…