Euroblech Digital Innovation Summit (Symbolbild)

Euroblech Digital Innovation Summit findet im Oktober statt

Die Organisatoren der Euroblech, Mack Brooks Exhibitions, haben ein neues, kostenloses Online-Event für die internationale Blechbearbeitungsindustrie angekündigt. Mit dem “Digital Innovation Summit” wollen sie die Wartezeit auf die in den kommenden März verschobene Präsenz-Veranstaltung verkürzen und der Branche dabei helfen, den Weg zur Erholung von der pandemiebedingten Krise zu ebnen. Konkret soll der Euroblech Digital…

Surtsey: Symbolbild

Klöckner & Co: Projekt “Surtsey” trägt Früchte

Der Stahlhändler Klöckner & Co konnte die negativen Auswirkungen der Pandemie nach eigenen Angaben weiter abmildern. Dazu habe vor allem die Umsetzung des Transformationsprojektes “Surtsey” beigetragen. Auch weiterhin bleibe die Unsicherheit über die Geschäftserwartung für das vierte Quartal unverändert hoch, schreibt Klöckner & Co in der jüngsten Pressemeldung. Inbesondere über die zu erwartende Nachfrage wagt…

Mit dem DMLS-Verfahren hergestelltes Metall-Bauteil

Xometry produziert nun auch im DMLS-Verfahren

Die digitale Produktionsplattform Xometry Europe vermittelt nun auch die Herstelltung von Bauteilen im direkten Metall-Lasersintern (DMLS). Bei diesem 3D-Druckverfahren wird ein feines Metallpulver auf selektive Weise in Stahl oder Aluminium eingeschmolzen. Mit der DMLS-Methode lassen sich technische Teile herstellen, die – so Xometry – “in der herkömmlichen Produktion bislang nicht möglich waren”. Geeignet sei das…

Symbolbild für Messe-Absage von Böllinghaus Steel

Böllinghaus Steel sagt Teilnahme an wire 2020 ab

Böllinghaus Steel wird im Dezember nicht auf der wire im Dezember in Düsseldorf ausstellen. Das hat das Unternehmen am Montag, 21. Dezember, in einer Pressemitteilung veröffentlicht. Damit reagiert das Unternehmen nach eigenen Angaben auf die kaum einschätzbare weitere Entwicklung der Corona-Pandemie. Ursprünglich plante Böllinghaus Steel auf dem Messeduo der Draht- und Rohrindustrie mit einem Gemeinschaftsstand…

Symboldbild zum geplanten Investitionsabkommen zwischen der EU und China

VDMA fordert schnelles Investitionsabkommen zwischen EU und China

Das Investitionsabkommen der Europäischen Union mit China muss endlich fertiggestellt werden. So fordert es der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). Gerade in Zeiten des weltweiten Protektionismus brauche es ein positives Signal für den internationalen Handel. Das Investitionsabkommen (auch CAI, “Comprehensive Agreement of Investment”, Anm. d. Red.) sollte dabei nicht nur den Marktzugang regeln, sondern…

Gebrauchtmaschine, wie sie die Machineseeker Group anbietet

Machineseeker Group übernimmt Mitbewerber aus Benelux

Die Machineseeker Group, Betreiber des Online-Marktplatzes Maschinensucher.de, hat den in Benelux führenden Mitbewerber Werktuigen.nl übernommen. Dadurch hat der Essener Softwareentwickler die Reichweite seiner Plattform nach eigenen Angaben auf monatlich sieben Millionen Käufer von Gebrauchtmaschinen erhöht. Mit dem Zusammenschluss reagiert die Machineseeker Group auf die Entwicklungen im Online-Markt. “Es ist zu erwarten, dass es analog zu…

Bestellung bei Laserhub

Laserhub: Tech-Plattform für Metallteile startet durch

Das B2B-Start-up Laserhub hat eine bedeutende Finanzierungsrunde (Series A) abgeschlossen. Gerade jetzt will das Stuttgarter Unternehmen das frische Kapital nutzen, um sich neue Märkte in Europa zu erschließen. Die drei Laserhub-Gründer Adrian Raidt, Christoph Rößner und Jonas Schweizer wollen die Mittel in den Ausbau ihrer Tech-Plattform stecken. Mit dieser hat sich das Unternehmen auf die…

Klöckner & Co veröffentlicht neue Quartalsprognose

Klöckner & Co erwartet positives Ergebnis im zweiten Quartal

Der Stahlhändler Klöckner & Co konnte die negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie nach eigenen Angaben stärker abmildern als erwartet. So erwartet der Konzern nun ein positives operatives Ergebnis im zweiten Quartal, das ihm zufolge auf die fortgeschrittene Digitalisierung des Unternehmens zurückzuführen ist. In seiner bisherigen Prognose sagte der Konzern ein negatives operatives Ergebnis vor wesentlichen Sondereffekten…

Stahlverarbeiter erhalten Importprodukte

Stahlverarbeiter über die veränderten Importkontingente

Erleichtert registrieren die Stahlverarbeiter, dass die ab dem 1. Juli geltenden EU-Schutzmaßnahmen keine Kürzung der zollfreien Importkontingente für Stahl vorsehen. Der Industrieverband Blechumformung (IBU) und die Fachvereinigung Kaltwalzwerke (FVK) hatten sich im Mai in Brüssel gegen die drohende Herabsetzung der Einfuhrquote ausgesprochen. Ungetrübt ist die Freude dennoch nicht: Sorge bereiten den Verbänden die neuen Verschärfungen…

Industrierohstoffe in Form von Metallschrott

Industrierohstoffe: Preiserholung in Sicht

Für Industrierohstoffe deuten erste Anzeichen auf eine baldige Erholung hin. Sowohl die Preise für Eisenerz als auch für Schrott seien nach Angaben zweier Institute kürzlich gestiegen. Erstmalig seit Ende Januar dieses Jahres sind die Preise für Industrierohstoffe im Monatsdurchschnitt gestiegen. So berichtet das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) in einer aktuellen Pressemitteilung. Darin heißt es, die Entwicklung…