Innovationsindikator 2020: Deutschland behauptet 4. Platz

Deutschland hat als eines der innovationsstärksten Länder der Welt, wie im Vorjahr, im internationalen Vergleich den 4. Platz erreicht. Dies geht aus dem Innovationsindikator 2020 hervor, der im Auftrag des BDI die Innovationsstärke von 35 Volkswirtschaften misst. Auf dem 1. Platz landete die Schweiz, gefolgt von Singapur und Belgien. Deutschland konnte sich zwar im Subindikator […]

Deutsche Wirtschaft mit schwachem Wachstum

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im 4. Quartal 2019 gegenüber dem 3. Quartal 2019 – preis-, saison- und kalenderbereinigt – nicht weiter gestiegen. Nach einem schwungvollen Beginn im 1. Quartal (+0,5 %) und einem Rückgang im 2. Quartal (-0,2 %) hatte es zunächst eine leichte Erholung im 3. Quartal gegeben (+0,2 %). Im Gesamtjahr 2019 erhöhte sich die Wirtschaftsleistung um 0,6 %. Für 2020 […]

EU-Kommission: Erneute Überprüfung der Safeguards

Die EU-Kommission hat am 14. Februar 2020 – nach Drängen der Stahlindustrie – einen zweiten Revisionsprozess der derzeitigen EU-Schutzklausel-Maßnahmen (EU-Safeguards) für Stahlimporte eingeleitet. Die Kommission wird dabei die Höhe und Zuteilung von Zollkontingenten von spezifischen Produktkategorien, die Verdrängung traditioneller Handelsströme, sowie die Liste der vom Anwendungsbereich der Maßnahmen ausgeschlossenen WTO-Entwicklungsländer untersuchen. (Official Journal of the […]

Schulze sagt Unterstützung beim Einstieg in die Wasserstoff-Wirtschaft zu

Da energieintensive Branchen wie die Stahl-, Zement- und die Chemieindustrie auf Wasserstoff angewiesen sind, um künftig klimaneutral produzieren zu können, stellt Bundesumweltministerin Svenja Schulze ihnen staatliche Unterstützung für die Umstellung der Produktionsprozesse in Aussicht. Um die Verfügbarkeit zu gewährleisten, will sie in Deutschland so schnell wie möglich einen Markthochlauf von Wasserstoff organisieren. Damit die betroffenen […]

Deutsche Wirtschaft mit schwachem Wachstum

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im 4. Quartal 2019 gegenüber dem 3. Quartal 2019 – preis-, saison- und kalenderbereinigt – nicht weiter gestiegen. Nach einem schwungvollen Beginn im 1. Quartal (+0,5 %) und einem Rückgang im 2. Quartal (-0,2 %) hatte es zunächst eine leichte Erholung im 3. Quartal gegeben (+0,2 %). Im Gesamtjahr 2019 erhöhte sich die Wirtschaftsleistung um 0,6 %. Für 2020 […]

Torsten Paßmann übergibt seine kommissarische Leitung dauerhaft an Christian Köhl

MPT International: Christian Köhl neuer Chefredakteur

Mit Christian Köhl hat ein ausgewiesener Kenner der Stahlindustrie die Leitung von MPT International übernommen. Bereits über zwanzig Jahre verfolgt er die Entwicklung der Werke und ihrer Märkte für verschiedene Newsletter, zuletzt Kallanish Steel. Schon bei den Ausgaben 5 und 6/2019 gehörte er zum Redaktionsteam. Kommissarischer Editor-in-Chief war zuvor Torsten Paßmann (links im Bild), Chefredakteur…

US-chinesisches-Teilabkommen: DIHK befürchtet Nachteile für Deutschland

Das heute in Kraft tretende Teilabkommen zwischen den USA und China verhindere zwar vorerst eine Eskalation bei den Zöllen, belastend sei aber, dass der Großteil der Strafzölle bestehen bleibe. Über die internationalen Lieferketten seien deutsche Unternehmen unmittelbar Leidtragende des Handelsstreits, so DIHK-Präsident Eric Schweitzer. Durch die Zusage Chinas, die Importe von US-Industriegütern deutlich zu erhöhen, […]

Dokument für G20-Treffen: Abbau von Handelsspannungen soll Priorität haben

Das weltweite Wachstum bleibe schwach bei Zeichen einer Stabilisierung, so ein internes Dokument der EU für das Treffen der G20-Finanzminister, das vom 20. bis 23.02. in Riad stattfindet. Eine Entspannung des Handelskonflikts zwischen den USA und China sei auch nach Abschluss eines 1. Teilabkommens nicht erkennbar. Ein Abbau dieser Spannungen sollte die höchste Priorität haben. […]

Dokument für G20-Treffen: Abbau von Handelsspannungen soll Priorität haben

Das weltweite Wachstum bleibe schwach bei Zeichen einer Stabilisierung, so ein internes Dokument der EU für das Treffen der G20-Finanzminister, das vom 20. bis 23.02. in Riad stattfindet. Eine Entspannung des Handelskonflikts zwischen den USA und China sei auch nach Abschluss eines 1. Teilabkommens nicht erkennbar. Ein Abbau dieser Spannungen sollte die höchste Priorität haben. […]