Gedruckte Magnete lassen sich durch die additive Fertigung herstellen.

Gedruckte Magnete aus einer Sorte Metallpulver

Mit einer einzigen Sorte Metallpulver haben Forscher der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (EMPA) ein kleines metallisches Schachbrett mit vier Millimetern Kantenlänge im 3D-Druck hergestellt. Ihr Ansatz für gedruckte Magnete: Sie lassen während des Druckprozesses einzelne Bestandteile der Legierung verdampfen. Zum Thema 3D-Druck erschien auf stahleisen.de vor kurzem übrigens diese Meldung über Damaszener Stahl. Die Innovation…

Blechbearbeitung auf der Euroblech

Euroblech in diesem Jahr in virtueller Ausführung

Die Euroblech 2020 wird verschoben. Die Veranstalter haben bekanntgegeben, dass die nunmehr 26. Technologiemesse für Blechbearbeitung stattdessen vom 9. bis 12. März 2021 in Hannover stattfindet.  Alternativ wollen die Veranstalter der Euroblech im Oktober eine virtuelle Plattform für die globale Blechbearbeitungindustrie anbieten. Innerhalb eines Digital Innovation Summit vom 27. bis 30. Oktober erhalten die Aussteller…

Achtstrang-Knüppelgießanlage von SMS Concast

SMS Concast beliefert Yongfeng mit Knüppelgießanlagen

Der chinesische Stahlhersteller Yongfeng hat sich erneut für die Knüppelstrangguss-Hochleistungstechnologie von SMS Concast, einer Tochter der SMS group, entschieden. Für das neue Konverterstahlwerk in Linyi City der Provinz Shandong liefert das Züricher Unternehmen zwei Achtstrang-Knüppelgießanlagen (Foto) mit einer Jahresleistung von 2,6 Millionen Tonnen Stabstahl. Die Stranggießanlagen haben einen Radius von 10,25 Metern. Nach Angaben von…

Guido Kerkhoff wird neuer Chef von Klöckner & Co

Guido Kerkhoff bald neuer Chef von Klöckner & Co

Der Aufsichtsrat des Stahlhändlers Klöckner & Co hat beschlossen, Guido Kerkhoff mit Wirkung zum 1. September 2020 in den Vorstand der Gesellschaft zu berufen. Der ehemalige Thyssenkrupp-Chef soll mit Ablauf der Hauptversammlung im Mai 2021 Gisbert Rühl als Vorstandsvorsitzender nachfolgen. Bis zur Übernahme der neuen Position werde Kerkhoff als Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands tätig sein,…

Bestellung bei Laserhub

Laserhub: Tech-Plattform für Metallteile startet durch

Das B2B-Start-up Laserhub hat eine bedeutende Finanzierungsrunde (Series A) abgeschlossen. Gerade jetzt will das Stuttgarter Unternehmen das frische Kapital nutzen, um sich neue Märkte in Europa zu erschließen. Die drei Laserhub-Gründer Adrian Raidt, Christoph Rößner und Jonas Schweizer wollen die Mittel in den Ausbau ihrer Tech-Plattform stecken. Mit dieser hat sich das Unternehmen auf die…

Robotik im Maschinenbau

Maschinenbau: Mit mehr Digitalisierung aus der Krise?

Den exportorientierten deutschen Maschinenbau trifft die Corona-Pandemie hart. Und das wird sich auch so schnell nicht ändern. Darauf deuten sowohl die aktuelle Stimmungslage sowie die Konjunktur- und Umsatzprognose der Branche hin, wie aus dem neuen Maschinenbau-Barometer der Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) hervorgeht. Gegenwärtig steht mehr als die Häfte der befragten Entscheider aus dem Maschinenbau der Entwicklung…

Montage von Boxbay in Dubai

Boxbay-System: Montage in Dubai abgeschlossen

Im Rahmen des Joint Ventures “Boxbay” haben der Hafenbetreiber DP World und die SMS group weitere Fortschritte erzielt. Im Hafenterminal Jebel Ali in Dubai haben die Partner nun die Montage des weltweit ersten High Bay Store Systems (HBS) für Container abgeschlossen.  Bei Boxbay handelt es sich um ein automatisiertes Containerumschlagsystem, das es erlaubt, Container auf…

WV Stahl: Gefahr einer Stahl-Importkrise nicht gebannt

Ab dem 1. Juli 2020 treten neue Regelungen für die EU-Safeguards in Kraft. Für die WV Stahl steht fest: Die konjunkturellen Auswirkungen der Corona-Pandemie berücksichtigt die Neuregelung nur unzureichend.  Im Juni hatten die EU-Mitgliedstaaten einem Vorschlag der EU-Kommission zugestimmt, die sogenannten “EU-Safeguards” anzupassen. Dem zentralen Anliegen der Stahlindustrie sei man dabei nicht nachgekommen, schreibt etwa…

Lech-Stahlwerke geben personelle Veränderungen bekannt

Die Lech-Stahlwerke haben personelle Änderungen in der Geschäftsführung bekanntgegeben. Der bisherige kaufmännische Geschäftsführer der Lech-Stahlwerke, Simon Zeilberger, wurde zum Vorstand der Max Aicher Stiftung und zum Geschäftsführer der Max Aicher GmbH & Co. KG berufen. Der 39-jährige Österreicher hat nach seinem Studium der internationalen Betriebswirtschat in Wien seine Laufbahn bei einer Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft gestartet.…

Voestalpine Railway Systems liefert unter anderem Schienen für Bahnnetze

Voestalpine Railway Systems baut Marktposition aus

Der österreichische Stahlkonzern Voestalpine will seine Marktposition im Geschäftsbereich Railway Systems ausbauen. Zur Erweiterung der Fertigungskapazitäten hat das Unternehmen ein Weichenwerk in Frankreich erworben und seine Unternehmensbeteiligungen in China und Argentinien erweitert. Schon bisher lieferte Voestalpine Railway Systems nach eigenen Angaben Schienen, Weichen und zugehörige Komponenten für das französische Bahnnetz. Mit 30.000 Streckenkilometern gilt dieses…