CO2-neutraler Bewehrungsstahl: SÜLZLE-Tochter ist Vorreiterin in Frankreich

SOTRALENTZ CONSTRUCTION, französische Tochtergesellschaft der SÜLZLE Gruppe mit Sitz in Deutschland, ist seit 2021 offiziell ein klimaneutrales Unternehmen. Der Spezialist für Bewehrungsstahl, Listenmatten und Tübbings mit Sitz im ostfranzösischen Drulingen hat seine klimarelevanten Emissionen eigenen Angaben zufolge konsequent analysiert, reduziert und kompensiert. Demnach bietet SOTRALENTZ CONSTRUCTION zudem seit September 2021 die Möglichkeit, CO2-neutralen Bewehrungsstahl zu beziehen.

Blechbearbeitung: Spezialfahrzeuge für die ganze Welt

Beim Transport schwerer oder richtig großer Sachen kommen oftmals die Spezialfahrzeuge von Faymonville zum Einsatz. Die Gruppe mit Sitz in Luxemburg ist ein Familienunternehmen und exportiert in 125 Länder. Für den Zuschnitt am größten Produktionsstandort nahe der belgischen Grenze vertraut das Unternehmen auf zwei 3-D-Plasmaschneidanlagen von MicroStep mit identischen Bearbeitungstechnologien.

The Coatinc Company empfing Andreas Pinkwart

The Coatinc Company positioniert sich bei Prof. Pinkwart

NRW-Wirtschafts- und Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart besuchte am 20. August 2021 The Coatinc Company am Standort Siegen/Kreuztal und besichtigte vor Ort die beiden Feuerverzinkungsanlagen (Normal- und Hochtemperaturverzinkung), in denen Stahlteile nachhaltig vor Korrosion geschützt werden. Dabei wurde auch über Klima- und Energiepolitik diskutiert. Der geschäftsführende Gesellschafter der Gruppe, Paul Niederstein, vertrat die Ansicht, dass…