ZF setzt auf schwedischen Grünstahl

ZF will mit Hochdruck seinen ökologischen Fußabdruck reduzieren. Ein wesentlicher Stellhebel dafür: der Einkauf von nachhaltig erzeugtem Stahl. Deshalb hat der Konzern eine langfristige Liefervereinbarung mit dem schwedischen Start-up H2 Green Steel abgeschlossen.

Details

voestalpine erforscht Wasserstoffplasma

Bis 2050 will der österreichische Stahlkonzern CO2-neutralen Stahl erzeugen. In einem neuen Forschungsprojekt untersucht das Unternehmen nun den Einsatz von Wasserstoffplasma im Herstellungsprozess – und macht sich damit zum weltweiten Vorreiter auf diesem Gebiet.

Details

Lungmuß erhöht seine Sichtbarkeit

Seit über 60 Jahren gehört Lungmuß Feuerfest zur Unternehmenslandschaft am Dortmunder Hafen. Jetzt ist dieses Bekenntnis zum Standort im Dortmunder Norden auch weithin sichtbar – mit einem neu errichteten Verwaltungsgebäude – inklusive Leuchtbotschaft.

Details