Die News aus der Branche

Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose stellt Frühjahrsgutachten vor

Die Wirtschaftsforschungsinstitute der Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose haben am 8. April ihr Frühjahrsgutachten vorgestellt. Sie erwarten für dieses Jahr einen Rückgang des Bruttoinlandprodukts (BIP) um preisbereinigt 4,2 Prozent. Die Konjunktur werde sich aber, so die Projektgruppe, nach aktuellen Ausgangsbeschränkungen schrittweise erholen. Die Forscher rechnen schon für das kommende Jahr mit einem kräftigen Anstieg des BIP um 5,8…

Details

SSAB: Entlassungen in finnischen Betrieben

In den finnischen Betrieben von SSAB soll es zwischen April und Juni zu vorübergehenden Entlassungen von durchschnittlich drei Wochen kommen. Die Maßnahme ist das Ergebnis von Verhandlungen zwischen Arbeitgebern und -nehmern, die der schwedische Stahlkonzern in der vergangenen Woche aufgenommen hat. Anlass dessen waren die abschwächenden Marktbedingungen infolge der Corona-Pandemie. Betroffen ist das Perosnal der…

Details

Sikora: Weltmarktführer-Future Champion 2020

Die Bremer Sikora AG, Hersteller und weltweiter Anbieter innovativer Mess-, Regel-, Inspektions-, und Sortiertechnologie, ist erneut als „Weltmarktführer – Future Champion 2020“ gelistet. Die Basis bildet der „Weltmarktführerindex“ der Henri B. Meier Unternehmerschule der Universität St. Gallen und der Akademie Deutscher Weltmarktführer (ADWM). Bereits seit 2016 reiht sich Sikora in die Liste der Weltmarktführer ein.…

Details

Schmolz + Bickenbach: Generalversammlung trotz Corona

Die Schmolz+ Bickenbach AG, ein in der Schweiz domiziliertes Unternehmen für Speziallangstahl, hat heute seine Aktionäre zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung trotz Corona eingeladen. Die Veranstaltung wird am 28. April 2020 im Kultur- und Kongresszentrum Luzern stattfinden. Stimmrechtsvertreter empfohlen Die Einladung erfolgte mit dem Hinweis, dass das Unternehmen alle Aktionärinnen und Aktionäre aufgrund der aktuellen Lage…

Details

Primetals: Stahldrahtwalzwerk geht an HBIS Shijiazhuang

HBIS Shijiazhuang Iron & Steel hat einen Vertrag mit Primetals Technologies über ein neues Stahldrahtwalzwerk in Shijiazhuang in der chinesischen Provinz Hebei unterzeichnet. Damit will der Stahlproduzent sowohl Umweltauflagen erfüllen als auch seine Produktion optimieren. Die Inbetriebnahme soll noch Ende des Jahres erfolgen. Bewährte Primetals-Technologie Die neue Anlage zeichnet sich durch die Morgan-RSM-(Reducing-Sizing-Mill-)Technologie (siehe Foto)…

Details

SMS group: neue Kupfer-Kaltwalzanlage in China trotz Covid

Der global aufgestellte Maschinen- und Anlagenbauer SMS group ist bekanntlich auch in der Welt der NE-Metalle zuhause. In diesem Umfeld meisterte die Unternehmensgruppe nun eine besondere Herausforderung. Sie nahm trotz der Einschränkungen durch die Coronapandemie eine neue Kupfer-Kaltwalzanlage von Jintian Ningbo Copper in Betrieb. Am 19. März 2020 hat die SMS group erfolgreich die neue…

Details

Neue Strahlanlage bei ArcelorMittal in Neckarsulm

Modernisierung der Stahlhandel-Niederlassung: Es gibt eine neue Strahlanlage bei ArcelorMittal in Neckarsulm. Die Höhe der Ersatzinvestition betrug knapp 1 Mio. EUR. Im baden-württembergischen Neckarsulm bietet der Stahlhandel von ArcelorMittal Downstream Solutions eine breite Produktpalette an kalt- und warmgefertigten Hohlprofilen, Rundrohren und Trägern aus Walzstahl inklusive der erforderlichen Anarbeitungsmöglichkeiten. Nun erhielt der Standort eine neue Strahl-…

Details

Coronakrise: Deutscher Pkw-Markt bricht ein

Die Neuzulassungen in Deutschland sind im März gegenüber dem Vorjahresmonat um 38 Prozent auf 215.100 Pkw gesunken. So schreibt es der Verband der Automobilindustrie (VDA) in einer aktuellen Pressemeldung. Dies sei der höchste Rückgang auf dem Pkw-Markt in einem Monat im wiedervereinigten Deutschland. Eine wesentliche Rolle hätten dabei die Ausbreitung des Coronavirus und die damit…

Details

bauforumstahl: Statement zu Verfügbarkeit von Profilstahl

Derzeit fragen sich zahlreiche Bauunternehmer und Verbände, ob die Verfügbarkeit von Profilstahl und Grobblech während der Corona-Pandemie gesichert ist. Eine der Kontaktstellen, die zu diesem Anlass konsultiert werden, ist der Verein bauforumstahl. Der meint: Während die Baubranche sich für die Corona-Pandemie rüstet, scheint es bei den Behörden Schwachstellen im Bereich der digitalen Kommunikation zu geben.…

Details

Reaktion auf Corona: ArcelorMittal legt Anlagen still

Aufgrund der Coronakrise erwartet ArcelorMittal einen deutlichen Rückgang seiner industriellen Aktivität in allen geografischen Märkten, in denen er tätig ist. Als Reaktion legt der Stahlkonzern vorübergehend seine Anlagen zur Stahlerzeugung und -verdelung still. Die Maßnahme, so ArcelorMittal, passe sich dabei an die regionale Nachfrage und an die staatlichen Anforderungen an. So werde die Stilllegung nicht…

Details

Corona-Pandemie: Salzgitter fährt Produktion zurück

Die Corona-Pandemie stellt die Gesellschaft und Wirtschaft vor immense Herausforderungen. Und damit auch die Salzgitter AG, die nun eine Vielzahl von Maßnahmen ergriffen hat, um die ökonomischen Auswirkungen auf das Unternehmen zu minimieren. So berichtet Salzgitter in seiner jüngten Pressemeldung, die zur Eindämmung der Auwirkungen der COVID-19-Pandemie von der Bundesregierung, dem Robert-Koch-Institut und der Weltgesundheitsorganisation…

Details

Sikora: neuer Vorstand Jörg Wissdorf

Die Sikora AG, Hersteller und weltweiter Anbieter innovativer Mess-, Regel-, Inspektions- und Sortiertechnologien, hat zum 1. März 2020 als neuen Vorstand Jörg Wissdorf berufen. Er wird als Nachfolger von Harry Prunk eingearbeitet, der in einigen Monaten nach über 45 Jahren bei Sikora in den Ruhestand gehen wird. Wissdorf wird nach einer gemeinsamen Übergangszeit mit Prunk…

Details

Primetals: Lösung gegen Verschleiß von Plattenkühlern

Für Betreiber von Hochöfen hat Primetals Technologies einen neuen Typ von verschleißbeständigen Kupfer-Plattenkühlern (siehe Foto) vorgestellt. Die innovativen Sechskanteinsätze mit Aussparung, so die Entwickler, gestatten eine “überragende Möllererhaltung und verlängerte Ofenreise, da Verschleiß und damit ungeplante Wartungsarbeiten signifikant verringert werden.” Die Plattenkühler sind mit patentierter Technik von Primetals ausgerüstet, die Biegefestigkeit gewährleisten soll. Durch diese…

Details

Martina Merz bleibt an der thyssenkrupp-Spitze

Die ehemalige Bosch-Managerin Martina Merz bleibt am Ruder des Industriekonzerns thyssenkrupp: Ihr Interimsmandat als CEO ist nun dauerhaft auf drei Jahre angelegt. Zudem gab es eine weitere Personalie mit dem Finanzvorstand. Aufsichtsrat bestätigt: Martina Merz bleibt an der Spitze Mit Wirkung zum 1. April wurde Martina Merz mit Wirkung zum 1. April 2020 für drei…

Details

Corona: Stahlrecycling als kritische Infrastruktur

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie bittet die Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) das Bundesministerium des Innern, Bau und Heimat, die bereits anvisierte, bundesweite Ausweitung der Sektoren- und Brancheneinteilung der kritischen Infrastrukturen in Bezug auf die „Entsorgung“ zügig vorzunehmen. In ihrer Begründung verweist die BDSV darauf, dass deren Mitgliedsunternehmen ein wichtiges Bindeglied zwischen den Industrien…

Details

Posco nimmt Stabstahlwerk mit RSB von Kocks in Betrieb

Das koreanische Unternehmen Posco hat sein Stabstahlwerk Nr. 2 erfolgreich in Betrieb genommen. Das verkündete vor kurzem der Anlagenbauer Friedrich Kocks, der den Hersteller von Spezialstahl mit einem Reduzier- & Sizingblock (RSB) 370++/5 in 5.0 Design (Foto) ausgestattet hat. Der RSB soll sowohl Rundabmessungen von 14 bis 55 mm Durchschnitt sowie flexible Abmessungen für die…

Details

Coronavirus: IBU veröffentlicht Info-Website

Mit einer Sonder-Website will der Industrieverband Blechumformung (IBU) ab sofort einen aktuellen Infoservice für Unternehmen liefern. Integriert sind etwa Fakten zu Kurzarbeitergeld, Finanzhilfen, Steuern, Arbeitsrecht, Arbeitsschutz oder Auditierungen im Pandemiefall. Dazu kommen Mustervorlagen unter anderem für die Kundenkommunikation, zur Steuerstundung oder für die Papierflut mit der Bundesagentur für Arbeit. Die Corona-Pandemie wirft täglich neue drängende…

Details

DIW Berlin: Massiver Einbruch der Wirtschaftsleistung

Das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) bricht im März auf 86 Punkte ein und deutet damit auf einen deutlichen Rückgang der Wirtschaftsleistung im ersten Quartal 2020 hin. Damit zeigen sich die massiven Auswirkungen der Corona-Pandemie, die in den jetzt vorliegenden Indikatoren zu den Entwicklungen auf den Finanzmärkten und in Unternehmensbefragungen sichtbar werden.…

Details

Baosteel nimmt Integrated Control System von Primetals in Betrieb

Baoshan Iron and Steel (Baosteel) hat Ende des vergangenen Jahres in Zusammenarbeit mit Primetals Technologies ein Integrated Control Center (ICC, siehe Foto) in Betrieb genommen. Der zentrale Leitstand wurde für die 2-Strang-Stranggießanlage CC3 im Stahlwerk Nr. 1 in Shanghai geliefert. Erhöhte Arbeitssicherheit Die Zielsetzung war es laut Primetals, das Personal im Gefahrenbereich (Flüssigbereich) zu reduzieren…

Details

Start-up zeigt Unternehmen CO2-Fußabdruck auf

Verbraucher gehen auf die Straße, Regularien erhöhen sich, Kapitalkosten für Klimasünder steigen – Reaktionen und Auflagen zum Klimawandel zwingen Unternehmen zum Handeln und gefährden dabei zugleich die Profitabilität vieler. Um diesen die kostspielige und langwierige Ermittlung ihrer Emissionen zu erleichtern, hat das Berliner Start-up Klima.Metrix eine Lösung gefunden. CO2-Fußabdruck auf Knopfdruck Mithilfe von Software will…

Details

thyssenkrupp und IG Metall: Einigung zur Stahlstrategie

thyssenkrupp und die IG Metall haben sich sowohl auf ein Sofortpaket “Corona-Krise” zur Bewältigung der Pandemie als auch auf den Abschluss eines Tarifvertrags geeinigt. Das hat der Industriekonzern gestern in einer Pressmeldung bekanntgegeben. Damit seien die Rahmenbedingungen für die Umsetzung der Stahlstrategie 20-30 ausgestaltet, so thyssenkrupp. Die Einigung gelte dabei für alle deutschen Stahlstandorte des…

Details

AMEPA erweitert Geschäftsführung

Mit Armin Kempkes (links im Bild) hat das Unternehmen AMEPA (Angewandte Messtechnik und Prozessautomatisierung) sein Management-Team um einen zweiten Geschäftsführer vervollständigt. Kempkes hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in Leitungsfunktionen bei einem Serviceprovider und Hersteller von Mess- und Diagnosesystemen – unter anderem für die vorausschauende Instandhaltung in der Stahlindustrie. Seine Aufgaben bei AMEPA umfassen Produktion,…

Details

Ein CO2-armes Stahlwerk und seine Stromversorgung

Der Klimawandel stellt die Branche vor große Herausforderungen. Eine Antwort der deutschen Stahlindustrie ist die Entwicklung und Erprobung neuer Produktionsverfahren mit dem Ziel der CO2-Vermeidung. „Grüner“ Wasserstoff als Reduktionsmittel soll mit Strom aus erneuerbaren Energien gewonnen werden. Doch die erneuerbare Stromwirtschaft stößt zunehmend an technisch-ökonomische und auch ökologische Grenzen – das wird zur Herausforderung für…

Details

ArcelorMittal: Einigung zum Stahlwerk Ilva in Tarent

Das italienische Stahlwerk Ilva in Tarent scheint gerettet, denn der Kampf ist schließlich zu einem vielversprechenden Ergebnis gekommen. Der bisherige Eigentümer ArcelorMittal, der vor einigen Wochen noch mit dem Verzicht auf die endgültige Übernahme gedroht hat, schloß nun ein neues Abkommen mit der italienischen Regierung. Am 4. März gab ArcelorMittal bekannt, einen neuen Kaufvertrag mit…

Details

Tube: Sikora zeigt u.a. Radar Scan 6000

Sikora ist ein Hersteller und weltweiter Lieferant fortschrittlicher Messtechnik wie beispielsweise dem Radar Scan 6000. Auf der Tube 2020 zeigt er sein Portfolio an innovativen Systemen für eine effiziente und nachhaltige Qualitätskontrolle und Prozessoptimierung von Metallrohren, -bändern und -blechen. Radar Scan 6000 So ist der „Radar Scan 6000“ auf die berührungslose inline-Messung des Durchmessers und…

Details

LAP präsentiert “Smart Core Pro” auf der Tube

Auf der Tube 2020 Ende März / Anfang April präsentiert LAP erstmals die neue Software „Smart Core Pro“ (siehe Foto). Sie misst die Konturen von Langprodukten. Das ermöglicht die tiefe Integration der Geometriedaten in die zunehmend vernetzte Produktionsumgebung der Walzwerke und macht sie so für die prozessübergreifende Nutzung der Daten in der Smart Factory verfügbar.…

Details

SMS group: erneut “Contirod”-Anlage für Amer Group

Xinjiang Amer Qian Golding Cable aus China hat bei der SMS group (www.sms-group.com) eine “Contirod”- Gießwalzanlage für Kupferdraht in Auftrag gegeben. Damit wurde von der Amer Group als Muttergesellschaft bzw. aus der Gruppe heraus die insgesamt vierte Anlage des Typs CR- 3500 in den vergangenen zehn Jahren in Auftrag gegeben. Die jüngste Bestellung ist für…

Details

Refratechnik expandiert im Rohstoffbereich

Die Refratechnik Gruppe hat sämtliche Anteile  100% des Unternehmens QMAG Ltd. übernommen, das bislang zur Sibelco-Gruppe gehörte. QMAG (Queensland Magnesia) mit Sitz im australischen Bundesstaat Queensland ist ein international bedeutender integrierter Hersteller von hochwertigen Magnesiaprodukten für den Weltmarkt. Magnesit-Erz aus der eigenen Lagerstätte wird zu hochwertiger Schmelz- (FM) und Sintermagnesia (DBM) sowie kaustisch gebrannter Magnesia…

Details

Celsa Barcelona: Modernization of medium-section mill

Celsa Barcelona has contracted SMS group to revamp the section mill at its Castellbisbal location in Spain. Since 2000, Celso Barcelona has been producing I and H beams on a medium-section mill supplied by SMS group. The mill was originally designed for an annual production of 500.000 tons. The German supplier first expanded the initial…

Details

Jürgen Kerner soll neuer Aufsichtsrat von thyssenkrupp werden

Nachdem Markus Grolms sein Mandat als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der thyssenkrupp AG bereits niedergelegt hat, will der Konzern nun mit Jürgen Kerner (siehe Foto) einen ebenbürtigen Nachfolger gefunden haben. Kerner ist seit Oktober 2011 geschäftsführendes Vorstandsmitglied und seit November 2013 Hauptkassierer der IG Metall. Der gelernte Informationselektroniker ist zuständig für die Bereiche Finanzen, Controlling,…

Details

Innovative Rohstofftrocknung bei thyssenkrupp Steel

Das Duisburger Werk von thyssenkrupp Steel gilt als einer der größten Stahlstandorte der Welt. Ein solches integriertes Hüttenwerk steht nie still. An 365 Tagen wird rund um die Uhr gearbeitet, tagtäglich werden im Hafen von thyssenkrupp Steel in Duisburg enorme Mengen Rohstoffe angeliefert – vor allem Eisenerz und Kohle für den Einsatz im Hochofen. Das…

Details

Davos: Burkhard Dahmen (SMS group) im Interview

Beim Weltwirtschaftsforum in Davos dominierten Namen wie Donald Trump oder Greta Thunberg die Schlagzeilen. Experten wie Burkhard Dahmen, Sprecher der Geschäftsführung der SMS group, erzielten weniger Reichweite, auch wenn sie von Medienprofis wie Andrew Wilson (u.a. Sky News) zu Zukunftsthemen wie Innovationen oder Dekarbonisierung befragt wurden. In Ausgabe 1-2/2020 von stahl und eisen (hier geht…

Details

Ningbo Powerway banks on Amova logistics concept

Ningbo Powerway Alloy Material, subsidiary of Ningbo Powerway Group, has contracted Amova, a company of SMS group, to supply a logistics system for the complete works complex at its Yinzhou site in China. Ningbo Powerway Group is an important producer of non-ferrous metals bars, wire rod and strips in the Chinese economic region. The finished…

Details