SSAB: Rechtschef wechselt zu Volvo CE

Jonas Bergstrand wurde zum Leiter der Rechtsabteilung von Volvo Construction Equipment (Volvo CE) ernannt. Damit wird der ehemalige Head of Legal des schwedischen Stahlerzeugers SSAB neues Mitglied des Executive Management Teams. 

Details

Eisenhüttenschlacke: Nebenprodukt laut Gutachten

Das 2020 novellierte Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) legt in Paragraf 4 Kriterien für Nebenprodukte fest. Um diesen Status für Eisenhüttenschlacken zu bestätigen, hat das FEhS – Institut für Baustoff-Forschung ein Rechtsgutachten in Auftrag gegeben.

Details

CDP Leadership-Status für die SHS- Gruppe

Das Rating der Umweltschutzorganisation CDP hat das Nachhaltigkeitsmanagement der SHS-Gruppe ausgezeichnet. Mit der Gesamtnote A– in der Branche „Metal smelting, refining & forming“ erhalten die Unternehmen der „Leadership-Status“.

Details

thyssenkrupp Steel: Hochofentechnologie erneuert

Der Hochofen 9 von thyssenkrupp Steel hat einen neuen glockenlosen Gichtverschluss erhalten – pünktlich zum 50. Geburstag der bewährten Technologie. In der aktuellen Form soll die Lösung auch weiterhin Umweltschutz und Arbeitssicherheit gewährleisten.

Details

Liqui Moly steigert Umsatz auf 800 Millionen Euro

Ein Umsatzplus von zehn Prozent bedeutet für Liqui Moly ein Ergebnis von 800 Mio. Euro. Damit haben die Ulmer ihr selbst gestecktes Jahresziel erreicht und bleiben auf Wachstumskurs. Für die Stahlindustrie hat der Motoröl- und Additivhersteller u.a. Schneideöle im Portfolio.

Details

VDEh-Betriebsforschungsinstitut: neue Doppelspitze

Das VDEh-Betriebsforschungsinstitut (BFI) hat eine neue Doppelspitze: Michael Hensmann und Dr. Matthias Kozariszczuk sind die neuen Geschäftsführer des Düsseldorfer Forschungsinstituts rund um das Thema Eisen und Stahl. Ihr Vorgänger hat das Unternehmen verlassen.

Details

Waelzholz: CO2-armer Walzdraht von ArcelorMittal

Im Zuge ihrer Geschäftspartnerschaft liefert ArcelorMittal der C.D. Wälzholz GmbH & Co. KG künftig CO2-armen Walzdraht – bekannt als XCarb recycelt und erneuerbar hergestellt – aus dem Hamburger Werk. Die Zustellung der ersten 20 Tonnen erfolgte heute am Standort in Hagen.

Details

Nordwest plant frühzeitig Führungswechsel

Im Geschäftsbereich Bau & Europa hat Nordwest frühzeitig die Nachfolgevorbereitungen für Geschäftsbereichsleiter Stefan Thiel getroffen. Zum 2. Januar 2023 startete als zweiter Geschäftsbereichsleiter Marc Gronau, um die operative Übergabe einzuleiten.

Details

Dimos Maschinenbau: zweite Generation übernimmt

Die Dimos Maschinenbau GmbH aus Petersberg hat die Übergabe des Familienunternehmens in die zweite Generation eingeleitet. Mit Jahresbeginn übernahmen die Geschwister Michelle Bohl und Pascal Schütz die Geschäftsführung des Nischenherstellers von ihren Eltern.

Details

Kocks kritisiert EU-Regulierungsflut

Die schiere Menge an neuen Rechtsvorschriften überfordere die europäischen Unternehmen. Das haben das Hildener Unternehmen Friedrich Kocks und der VDMA gegenüber dem Europaabgeordneten Moritz Körner (FDP) betont.

Details

Sinterbrecher: Lebensdauer verlängern

Der Sinterbrecher spielt eine entscheidende Rolle im Stahlwerk – daher ist ein proaktiver Ansatz bei der Wartung unerlässlich. In dem Gastbeitrag geht es darum, wie Aufpanzerungstechnologie Brecherkomponenten, die starkem Verschleiß ausgesetzt sind, widerstandsfähiger macht.

Details

HS-Schoch Gruppe investiert in Plasmaschneidanlage

Im Stahlbau ist die HS-Schoch Gruppe ebenso aktiv wie in der Blechbearbeitung oder den Bereichen Baumaschinenzubehör und Verschleißteile. Das setzt einen modernen Maschinenpark voraus – weshalb eine in die Jahre gekommene Maschine gegen eine neue Plasmaschneidanlage ersetzt wurde.

Details

thyssenkrupp Steel: mehr Azubis + Zusatzqualifikation

Die Umstellung der Hochofenroute auf klimafreundliche Technologien bei thyssenkrupp Steel verändert auch die Ausbildung. Deshalb schafft der Stahlkonzern für den Ausbildungsstart im kommenden Herbst zusätzliche Ausbildungsplätze und führt eine Zusatzqualifikation ein.

Details

CO2-armer Stahl: Kooperation EMW und ArcelorMittal

CO2-armer Stahl bringt die EMW Stahl Service GmbH und ArcelorMittal zusammen. Der weltweit führende Stahlhersteller wird dem Stahl-Service-Center aus Neunkirchen im Siegerland ab diesem Jahr emissionsarmen Stahl sowie Zertifikate für CO2-Einsparungen liefern.

Details

Logistik: Rhenus Gruppe verstärkt Stahl-Portfolio

Rhenus vertieft sein Portfolio für Kunden aus der Stahlbranche. Mit der Übernahme von Robert Schmitz aus Hagen widmet sich das Unternehmen nun auch der Lagerung, der Beschaffung und dem Transport von Spezialausrüstung für die Schmiede- und Kaltwalzindustrie.

Details