Sebastian Merz, Leiter der Fachabteilung Oberflächentechnik im VDMA

Sebastian Merz leitet VDMA-Abteilung Oberflächentechnik

Sebastian Merz wurde einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Fachabteilung Oberflächentechnik im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagebau (VDMA) gewählt. Bereits seit 2009 ist er Mitglied im Vorstand und übernimmt dessen Vorsitz mit sofortiger Wirkung. Merz ist geschäftsführender Gesellschafter von b+m surface systems, einem Anbieter vollautomatischer Lackieranlagen und Lackauftragssystemen. Das Unternehmen ist seit über 20 Jahren Mitglied…

Flagge der Messe Tube

Tube 2020 findet ohne Thyssenkrupp statt

Die Gesellschaften des Thyssenkrupp-Konzerns werden in diesem Jahr nicht an der Messe Tube in Düsseldorf teilnehmen. Mit der Absage reagiert das Unternehmen nach eigenen Angaben auf die „unabsehbare weitere Entwicklung der Corona-Pandemie und damit verbundenen Ansteckungsrisiken“. Demnach verzichte es auf die Präsenzveranstaltung, „um Kunden und Mitarbeiter zu schützen“. Ursprünglich angemeldet für die Tube waren Thyssenkrupp…

Symboldbild für Bitkom-Studie zur Industrie 4.0

Bitkom: Digitalisierung fördert nachhaltige Industrie

Vernetzte Maschinen, vorausschauende Wartung, Automatisierung: Industrie 4.0 macht nicht nur die Produktion in den Werken effizienter, sie sorgt auch für mehr Nachhaltigkeit. Davon ist die Mehrheit deutscher Industrieunternehmen überzeugt, zeigt eine repräsentative Studie des Digitalverbands Bitkom. Befragt wurden 552 Industrieunternehmen ab 100 Mitarbeitern. So sagen drei Viertel (73 Prozent), dass Industrie 4.0 den CO2-Ausstoß verringert.…

Scheduling App von Noodle.ai und SMS digital

SMS digital und Noodle.ai launchen „Scheduling App“

Noodle.ai und SMS digital haben ihre nunmehr zweite gemeinsam entwickelte Applikation in den Markt eingeführt. Mit einer sogenannten „Scheduling App“ möchten die Unternehmen der Nachfrage aus der Stahlherstellung nach Anwendungen für Termin- und Produktionsplanungen nachkommen. Mit der neuen Scheduling App soll es gelingen, den gesamten Planungsprozess der Stahlproduktion mittels künstlicher Intelligenz (KI) weiter zu automatisieren.…

Produktion bei Benteler Steel/Tube

Benteler optimiert Warmbetrieb in Schloß Neuhaus

Am Standort Schloß Neuhaus hat Benteler fünf Millionen Euro investiert, um den Warmbetrieb zu optimieren. In dem Paderborner Stadtteil produziert die Division Steel/Tube nahtlos warmgewalzte Rohre als Vormaterial für die eigene Zieherei sowie als Rohrlösung für die Märkte Automobil, Energie und Industrie. Im Zuge des Umbaus hat das Unternehmen die Stoßbank verlängert und mit neuen…

Kompressorstation, Abbildung von Paul Wurth

Paul Wurth beliefert HKM mit Eindüsungstechnologie

Die Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM) haben Paul Wurth damit beauftragt, ein Verdichtungs- und Eindüsungssystem für Koksofengas an den Hochöfen A und B auszulegen und zu bauen. Mit der Maßnahme will der Stahlhersteller die CO2-Bilanz seines Werks in Duisburg-Huckingen verbessern. Das neue Eindüsungssystem soll das bereits bestehende für Erdgas ergänzen. Nach Angaben Paul Wurths ist es…

Mitarbeiter von Tenova und Microsoft

Tenova und Microsoft erneuern Partnerschaft

Das italienische Unternehmen Tenova will seine Zusammenarbeit mit dem Softwareentwickler Microsoft erneuern. Ziel ist es, Unternehmen der Metallindustrie bei der digitalen Transformation zu begleiten.  Im Fokus der beiden Partner steht die Stahlindustrie, die laut Pressemeldung eine „Schlüsselrolle für das globale Wirtschaftswachstum“ spielt. Schließlich erzeuge der Wirtschaftszweig Produkte im Gesamtwert von 2.500 Milliarden Euro im Jahr…

Druckgusstag startet Call for Papers; Symbolbild

21. Druckgusstag: Call for Papers

Am 9. März 2021 veranstaltet der Verband Deutscher Druckgießereien (VDD) und der Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG) in Nürnberg den 21. Druckgusstag. Die Tagung soll den Druckgießereien, der Zulieferindustrie sowie Hochschulen und Instituten eine attraktive Plattform bieten, neue Technologien, Prozess- und Werkstoffentwicklungen sowie neue Anwendungsbereiche vorzustellen und mit der Fachwelt zu diskutieren. Wer sich im…

Stahlprofile wie sie zum Beispiel Gebhardt-Stahl fertigt

Gebhardt-Stahl bezieht neue Produktionsfläche in Werl

Das Unternehmen Gebhardt-Stahl bezieht eine neue Produktionsfläche in Werl, die zuvor von der Gesellschaft Kettler Freizeit betrieben wurde. Zu Beginn des kommenden Jahres sollen dort, auf etwa 9.000 Quadratmetern, die ersten Profile gefertigt werden. Mit dem Kauf einer neuen Profiliermaschine hat Gebhardt-Stahl bereits den Grundstein für die Produktion in der neuen Halle gelegt, heißt es…

Multi Material Jetting am Fraunhofer IKTS

Multi Material Jetting: 3D-Druck von Multimaterial-Bauteilen

Ein Team des Fraunhofer-Instituts für Keramische Technologien und Systeme IKTS hat eine Anlage entwickelt, die die additive Fertigung (industrieller 3D-Druck) von Multimaterial-Bauteilen basierend auf thermoplastischen Bindersystemen ermöglicht. Das sogenannte Multi Material Jetting (MMJ) fügt verschiedene Materialien mit ihren jeweils unterschiedlichen Merkmalen zu einem Produkt zusammen. „Wir können derzeit bis zu vier Stoffe gleichzeitig verarbeiten“, erklärt…