Weltrohstahlproduktion im März 2020

Weltrohstahlproduktion im März 2020

Die Rohstahlproduktion der 64 Länder, die der World Steel Association (worldsteel) Bericht erstatten, belief sich im März 2020 auf 147,1 Millionen Tonnen. Im Vergleich zum Vorjahr hat die Produktion somit um 6 Prozent abgenommen. Im gesamten ersten Quartal produzierten die Länder 443 Millionen Tonnen. Das entspricht einem Rückgang von 1,4 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum…

Tenova will seine Geschäftsbereiche mit einer personellen Veränderung neu strukturieren.

Tenova reorganisiert Geschäftsbereiche Metall und Bergbau

Tenova will seine Geschäftsbereiche Metall und Bergbau neu organisieren. Durch die Inititative will sich die Techint-Tochter stärker auf den Marktansatz und die globale Präsenz konzentrieren. Im Rahmen der Reorganisation übernimmt Roberto Pancaldi (im Bild, links), der frühere CEO der Metallsparte, die Leitung von Tenova. Sein Vorgänger, Andrea Lovato (im Bild, rechts), leitet zukünftig als CEO…

Exemplarische Schwerlastkräne, die Danieli an Nucor liefert.

Nucor: Schwerlastkräne für Werk in Brandenburg, KY

In Brandenburg, Kentucky, baut Nucor derzeit ein neues Werk. Für die Umschlagprozesse des Schmelzwerks hat der US-amerikanische Stahlproduzent das italienische Unternehmen Danieli beauftragt.  Für die Hauptanlage soll Danieli Centro Cranes Brückenkräne liefern, deren Aufgabe darin besteht, die Schrottkübel zum Ofen und den flüssigen Stahl zum Pfannendrehturm zu befördern. Die Schwerlastkräne sollen innerhalb des nächsten Jahres…

EcoVadis hat Saarstahl für Aktivitäten im Bereich nachhaltiges Wirtschaften eine Goldmedaille verliehen.

Saarstahl: Gold-Bewertung für Nachhaltigkeit

EcoVadis hat Saarstahl für die Aktivitäten im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) eine Goldmedaille verliehen. Das Rating soll bestätigen, dass unter anderem das nachhaltige Wirtschaften ein zentraler Bestandteil der Unternehmenspolitik von Saarstahl ist. Der Vorsitzende des Vorstands, Tim Hartmann, fordert vor diesem Hintergrund nochmals eindringlich die politische Weichenstellung zur „grünen“ Transformation. Das Audit von EcoVadis…

System zum Verschieben der Arbeitswalzen einer sechsgerüstigen Hyper UC-Walzstraße von Primetals Technologies.

Primetals: Hyper UC-Walzstraße für Shougang Qian’an

Ende Januar erhielt Primetals Technologies den Auftrag, eine sechs-gerüstige Tandemkaltwalzstraße für ein neues Werk von Shougang Qian’an zu liefern. Die Anlage soll am gleichnamigen Standort in der chinesischen Provinz Hebei errichtet werden. Die neue Tandemkaltwalzstraße ist mit Hyper UC-Technik (Hyper Universal Crown Control Mill) ausgerüstet. Diese Technik setzt auf Arbeitswalzen mit kleinerem Durchmesser, um die…

Als Nachfolge auf Matthias Wellhausen wird Dr. Markus Boening das Amt des CFO bei Schmolz + Bickenbach übernehmen.

Schmolz + Bickenbach: Wellhausen geht, Boening kommt

Der amtierende CFO der Schmolz + Bickenbach Gruppe, Matthias Wellhausen, will das Schweizer Unternehmen im Laufe des Jahres verlassen. Mit Dr. Markus Boening hat der Konzern bereits einen Nachfolger gefunden. Boening hält einen Doktortitel in Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung als CFO in mehreren Industrieunternehmen der Automobilzuliefererindustrie,…

Heikki Malinen wird neuer CEO von Outokumpu.

Heikki Malinen wird CEO von Outokumpu

Heikki Malinen wird ab dem 16. Mai der neue Präsident und CEO des finnischen Stahlherstellers Outokumpu. So hat es der Verwaltungsrat des Unternehmens in einer Pressemeldung vom 15. April bekanntgegeben. Sein Vorgänger Roeland Baan wird sein Amt am 15. Mai 2020 niederlegen und ab Juni die dänische Chemiegesellschaft Haldor Topsoe leiten. Heikki Malinen hat zuvor…

Die Große Koalition will die Bezugsdauer für Kurzarbeitergeld verlängern.

GroKo verlängert Bezugsdauer für Kurzarbeitergeld

Die Große Koalition will die Bezugsdauer für Kurzarbeitergeld über zwölf Monate hinaus auf bis zu 21 Monate verlängern. Davon könnten auch viele Maschinenbauer profitieren. Die Regierung erfüllt damit eine wichtige Forderung des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). In der jüngsten Entscheidung der „GroKo“ sieht VDMA-Geschäftsführer Thilo Brodtmann einen wichtigen Eckpfeiler für den Fortbestand der…

Mitgliedsunternehmen des Wirtschaftsverbands Stahl- und Metallverarbeitung (WSM) erwarten einen erheblichen Umsatzrückgang.

WSM will Coronakrise partnerschaftlich meistern

Die Stahl und Metall verarbeitende Industrie in Deutschland erwartet herbe Umsatzeinbrüche und reagiert mit Kurzarbeit. Kredithilfen kommen beim größeren Mittelstand nur schleppend an. Der Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung (WSM) appelliert nun an marktmächtige Unternehmen in den industriellen Lieferketten. Sie sollen den Dialog mit ihren mittelständischen Geschäftspartnern suchen und Risiken nicht einseitig auf diese abzuwälzen. Die…