Die neue Entstaubungsanlage für die Rundkühler der Sinteranlage bei der SHS soll zu höherer Energieeffizienz führen.

Energieeffizienz: Stahl-Holding-Saar zieht positive Klimabilanz

Das Energieeffizienz Netzwerk ESTA (Energieeffizienz mit Stahl) zieht nach einer Laufzeit von drei Jahren eine positive Bilanz. So verkündet es die Stahl-Holding-Saar (SHS) in einer aktuellen Pressemeldung. Saarstahl, Dillinger und den verbundenen Unternehmen sei es gelungen, eine Energieeinsparung von etwa 29.500 Megawattstunden pro Jahr zu erzielen. Dies bedeute eine jährliche CO2-Entlastung von rund 11.750 Tonnen.…

Industrie in Deutschland

Industrie bekommt Nachfragerückgang zu spüren

Die hiesige Industrie kämpft während der Corona-Pandemie mit einem dramatischen Nachfragerückgang. Auf Grundlage einer Sonderumfrage unter Herstellern, Zulieferern und Dienstleistern des verarbeitenden Gewerbes erwartet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) ein zweistelliges Minus bei der deutschen Wirtschaftsleistung. Demnach berichten fast drei Viertel der Industriebetriebe aktuell von einer sinkenden Nachfrage – ein im Branchenvergleich überdurchschnittlicher Wert.…

Martina Merz, Vorstandsvorsitzende von Thyssenkrupp

Thyssenkrupp wird „kleiner, aber stärker“

Thyssenkrupp hat einen neuen Fahrplan für die Zukunft des Industriekonzerns präsentiert. Darin spricht das Unternehmen auch von Fusionsplänen für die Stahlsparte. Die aktuellen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie drängen den Industriekonzern Thyssenkrupp zu einer Anpassung seiner Strategie. „Wir haben in der Vergangenheit jeden Stein umgedreht und uns das individuelle Entwicklungspotenzial der Geschäfte für Thyssenkrupp sehr genau…

Medienberichte zufolge plane Thyssenkrupp, seine Stahlsparte zu fusionieren.

Thyssenkrupp: Zweiter Anlauf für Stahlfusion?

Der angeschlagene Industriekonzern Thyssenkrupp erwägt offenbar einen erneuten Versuch, seine Stahlsparte „Steel Europe“ mit einem Wettbewerber zu fusionieren. So berichtete das Handelsblatt (HB) am Montag unter Berufung auf Angaben aus Konzernkreisen und Branche. Angeblich seien bereits Gespräche mit Wettbewerbern aus dem In- und Ausland im Gange, erfuhr die Tageszeitung. Zu den Interessenten würden unter anderem…

Die Salzgitter AG hat ihre Quartalszahlen veröffentlicht.

Salzgitter AG appelliert an Europäische Kommission

Unter dem wirtschaftlichen Einfluss der Corona-Pandemie musste die Salzgitter AG in allen Geschäftsbereichen Verluste hinnehmen. Nun appelliert der Konzern an die Europäische Kommission. Unter dem Strich verbuchte der Salzgitter-Konzern im ersten Quartal des Jahres einen Verlust von 43,7 Millionen Euro. Im direkten Vorjahresvergleich verlor die Aktiengesellschaft damit 140,5 Millionen Euro, während sie 2019 noch einen…

Corona-Pandemie belastet Thyssenkrupp im ersten Halbjahr 2020 schwer.

Thyssenkrupp: Milliardenverluste im ersten Halbjahr

DIe Corona-Pandemie belastet den angeschlagenen Industriekonzern Thyssenkrupp besonders schwer. Für die tiefroten Zahlen aus dem verlustreichen ersten Quartal macht das Unternehmen insbesondere die Entwicklung der Stahlsparte verantwortlich. Einziger Hoffnungsschimmer bleibt der Erlös aus der verkauften Aufzugssparte. Die Geschäftsentwicklung von Thyssenkrupp war im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres maßgeblich von den Auswirkungen der Corona-Pandemie geprägt. Zudem…

Das britische Beratungsunternehmen MEPS hat die aktuelle Lage der globalen Stahlindustrie zusammengefasst.

MEPS: Einfluss der Corona-Pandemie auf die globale Stahlproduktion

Unter Berücksichtigung der Corona-Pandemie hat das britische Beratungsunternehmen MEPS die aktuelle Lage der globalen Stahlindustrie zusammengefasst. Die Zahlen deuten auf eine schwere Rezession hin. Zwei Drittel des gegenwärtigen Produktionsverlustes dürfte die Schwerindustrie im kommenden Jahr aber wieder herstellen können. Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat kürzlich seine Prognosen für das Wirtschaftswachstum nach unten korrigiert. Für das…

Die METAV-Web-Sessions starten am 15. Juni.

METAV-Veranstalter starten digitale Messe-Plattform

„Let’s talk about innovation“ – unter diesem Motto lädt der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) vom 15. bis 19. Juni zu den METAV-Web-Sessions ein. So will der ursprüngliche Veranstalter der verschobenen Fachmesse den Besuchern und Ausstellern einen Ausgleich bieten. Frühzeitig vor dem neuen Termin im März des kommenden Jahres können sich Anwender aus der Metallbearbeitung online…

Nachhaltige Investitionen zugunsten der Dekarbonisierung.

Nachhaltige Investitionen gegen Rezession empfohlen

Wissenschaftler verschiedener Forschungsinstitute und Hochschulen haben kürzlich ein gemeinsames Konzept zur Überwindung der Krise vorgelegt. Darin heißt es, die deutsche Wirtschaft brauche einen starken staatlichen Impuls, um möglichst rasch aus der Corona-bedingten Rezession zu kommen und auf einen nachhaltigen Wachstumspfad zu gelangen. Entsprechende Investitionen sollten vornehmlich auf die Bewältigung der Dekarbonisierung, des demographischen Wandels und…

Der Technologiekonzern Voith und die Moog Inc. haben das Gemeinschaftsunternehmen HMS - Hybrid Motion Soultions mit Sitz in Rutesheim gegründet.

Voith und Moog gehen strategische Partnerschaft ein

Der Technologiekonzern Voith und die Moog Inc. haben das Gemeinschaftsunternehmen HMS – Hybrid Motion Soultions mit Sitz in Rutesheim gegründet. Das Vorhaben sieht eine strategische Partnerschaft zum Ausbau des Geschäfts für Hydraulikantriebe in verschiedenen Industriemärkten vor. HMS soll zukünftig das Know-how beider Unternehmen im Bereich der elektrohydrostatischen Servoantriebe bündeln und dabei helfen, neue Märkte zu…